Kosten Plenticore +BYD HV Installationsprobleme

  • Hallo zusammen,



    leider bin ich scheinbar an einen Installateru geraten, der noch nciht viel mit den Systemen gearbeitet hat.

    Vorab: es ist ein Plenticore und eine BYD HV Box installiert. Dazu der Kostal Smartmeter.

    Nun war schon mehrfach der Installteur vor Ort und bekommt "die Kummunikation" der Geräte nicht auf die Reihe.

    Da ich leihe bin, versuche ich mal zu erklären, was geht, und was nicht.

    1. Wechselrichter läuft, kann per Lan erreicht werden

    2. Smartmeter misst, kann per Lan erreicht werden

    3. BY HV Box, kann per Lan erreicht werden


    So wie das ganze verstehe, müssen smartmeter und wechselrichter erstmal miteinander kommunizieren. So wie ich die Anleitungen von Kostal verstanden habe, sind die Einstellungen zum ModBus alle voreinstellt.

    Nun habe ich versucht, dem Wechselrichter den angeschlossenen Batterietyp zuzuweisen. Dies geht nciht, da noch kein Energiezähler ausgewählt ist.

    Also ab ins Menü, nur siehe da: es kann kein Energiemeter ausgewählt werden. Die Auswahlbox ist grau hinterlegt.

    Ich denke, da könnte das Problem liegen.

    Ohne Auswahl keine Kommunikation zwischen Smartmeter und Wechselrichter, und somit auch nicht zur Batterie,


    Wisst ihr, woran das liegen kann?

    Verdrahtungen etc. kann ich nicht prüfen, da kein Sachverstand.

    Ggf. könnt ihr mit Tipps geben, die ich dann an den Installateur weiterreichen kann?


    Vielen vielen Dank!

  • Hallo HiggensH,


    für den Plenticore benötigt man für die Verwendung einer Batterie einen kostenpflichtigen

    Freischaltcode den man bei Kostal kaufen muss. Hast du diesen vorliegen?

    30x LG330N1C-A5, WR: Kostal Piko 10BA, Speicher: BYD-HV 11,52 kWh

    Dachneigung: 28°, Ausrichtung: +15° (S)

    Standort: 82362 Weilheim

  • Ist die Firmware aktuell?

    Ich hab den Vorgänger vom Plenticore: Kann der "normale" User den Energiemeter selber ändern beim Plenticore?

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Ja, die Software des Wechselrichters hatte ich vor 2 Wochen erst geuptdated.

    Aber du könntest recht haben.

    Ggf. ist die Auswahl für Anlagenbesitzer gesperrt?!

    Leider besitze ich das PARAKO Passwort nicht, welchen man wohl benötigt.


    Hmm...

  • Was passiert denn, wenn du den WR einschaltest, speist er ein, oder geht das auch nicht?

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

  • Doch doch, der WR läuft seit 2 Monaten und ich speise ein.

    Der BYD Speicher hatte nur lange Lieferzeit und wurde nachträglich installiert.

    Somit auch der Smartmeter.


    Ich hab das Gefühl, das alle einzelnen Bestandteile der Anlage (WR, Batterie und EM) funktionieren.

    Aber halt das "Zusammenspiel" nicht.

    Und der Installateur wirkte letzten Donnerstag recht Ratlos.

  • Supi...das ist schonmal wichtig :)

    Wieviel kWp hast du auf dem Dach? Südausrichtung?

    Ist das Piko-Portal eingerichtet?

    Kannst du an kühlen sonnigen Tagen eine Plateaubildung (horizontale Linie bei der Leistung) in der Mittagszeit im Portal erkennen bzw. wir hoch ist die maximale Einspeiseleistung die du sehen kannst?

    11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh