Daten in App und auf Solar Portal seit gestern Nachmittag nicht mehr aktualisiert

  • Ja, ich habe das Kostal Smart Energy Meter. Das hat sich auch erst während der Elektromontage ergeben, dass ich das brauche um die Regelung "70% dynamisch" umzusetzen. Mein Solateur hatte das im Angebot "vergessen" aber trotzdem eine dynamische Regelung angeboten.

  • Nein, empfehlen kann man die nicht, mit Blick auf das versprochene Logging.

    Ich schaue in das Portal schon gar nicht mehr rein.

    Von daher ist es mir inzwischen egal, wann meine Daten dort das letzte mal aktualisiert wurden.

    14+13 Module OSO+22 Module WNW Heckert NeMo Black 310 Wp

    Kostal Piko 15 70% hart

  • Habe sehr viele Anlagen im Portal. Warum einzelne nicht aktualisieren ist mir unklar. Es scheinen aber jene zu sein, wo der Übertragungsintervall vor Monaten von Kostal auf "täglich" umgestellt worden war. Werde probieren, ob es nützt auf händisch wieder auf "stündlich" umzustelen. Meine Beobachtung ist jedenfalls, dass Kunden mit dem Smartmeter, oder mit stündlichen Intervallen derzeit aktualisiert werden. Kann aber auch nur Zufall sein.


    Alternativ hat ein Freund Solarview zur Datenaufzeichnung probiert, das schaut aber natürlich anders aus als das Portal, wäre aber eine Alternative falls es längerfristig nicht funktioniert.


  • Solarview kostet rund 80 Euro. Wir können ja mal bei Kostal anfragen, ob sie die Kosten übernehmen, da die beworbene Datenauswertung unbrauchbar ist.

    Wie man dafür auch noch einen Award bekommen kann lässt mich mal wieder an diesen ganzen Qualitätssiegeln zweifeln.

    "

    Ausgezeichnet mit dem „Red Dot Award“

    Die KOSTAL Solar App wurde mit dem „Red Dot Award: Brands & Communication Design 2019“ ausgezeichnet. Die Jury, bestehend aus 24 internationalen Experten, hat über 8.000 Einreichungen geprüft.Dabei überzeugte die Solar App von KOSTAL durch hohe Designqualität, kreative Leistung und ihre intuitive Handhabung. Mit der App bietet KOSTAL eine einfache Art der Anlagenüberwachung – intuitiv, leicht zu bedienen und optisch ansprechend.

    "

    Der Award wurde wahrscheinlich mit einer Testdatenbank erreicht. Einfach peinlich, das Kostal sich damit immer noch brüstet obwohl bekannt ist, dass der Murks bei vielen Kunden nicht funktioniert.

  • Awards gibt es wie Sand am Meer. Gerne von der Werbeindustrie initiiert. Wert ist das genau gar nix.

    Ich nutze Volkszähler und bin zufrieden. Ein bisschen Knete für die Hardware, ein bisschen Einarbeiten in die Materie, läuft.

    14+13 Module OSO+22 Module WNW Heckert NeMo Black 310 Wp

    Kostal Piko 15 70% hart

  • Meins am 07.07.20


    Allerdings sind mittlerweile doch einige Lücken entstanden.

    Vor allem die Lücke am 14.03.20 (die schon von einigen Forum-Usern erwähnt wurde) würde mich mal interessieren...


    Produktmanagement_KOSTAL Solar:

    Dennis, was passiert nun mit dieser/n Lücke/n ??

    "Kommt definitiv noch nach" oder "ist weg" ?

    6,3 kWp @ Kostal Plenticore Plus 5.5
    21x SolarFabrik M-Serie 300W
    DN45°, +45° SW

  • Ihr dürft hier nicht zu kritisch schreiben, sonst wird man seitens Kostal anschließend völlig ignoriert ;)

    9,6kWp (Q.Cells Q.Peak-G5 320), Kostal Plenticore 10, BYD B-Box HV 10,24kWh, Az. -45° (SO), DN41°

    11,52kWp (IBC MonoSol 320 VL5-HC), Kostal Plenticore 10, Az. 38° (SW), DN39°

  • Awards gibt es wie Sand am Meer. Gerne von der Werbeindustrie initiiert. Wert ist das genau gar nix.

    Was mich viel mehr ärgert, ist der Umstand, dass alle möglichen PV-Magazine und -Webseiten anscheinend nur abschreiben oder aufgrund irgendwelcher Werbeunterlagen „berichten“. Da hat doch kaum jemand mal tiefer recherchiert, um derartige Mängel offen zu legen. Mit dem Portal gibt es seit ewig Probleme, trotzdem wird fleißig beworben, wie toll das Monitoring klappt.


    Dazu die völlig vermurkste Implementierung der Schwarmverschaltung... in einem anderen Post hatte ein User eine Matrix von Features bei unterschiedlichen Kombinationen von Kostal WR im Schwarm mit/ohne Batterie aus einer Schulungsunterlage gepostet. Da waren mehr rote Kreuze als grüne Haken... an dem Punkt hätte ich meinem Chef empfohlen, besser auf andere Hersteller zu setzen, bevor man bei einer späteren Erweiterung den Kundenärger am Hals hat.

    9,6kWp (Q.Cells Q.Peak-G5 320), Kostal Plenticore 10, BYD B-Box HV 10,24kWh, Az. -45° (SO), DN41°

    11,52kWp (IBC MonoSol 320 VL5-HC), Kostal Plenticore 10, Az. 38° (SW), DN39°

  • Habe seit 2 Tagen die Fehlermeldung 1000 keine Kommunikation mit den Solarportal.

    Letzte Daten am 16.07 bis ca.10:30 Uhr.

    Super bin im Urlaub und nun auch keine verspäteten Daten mehr.

    Alles andere im Haus sendet Im Haus seine Daten. Kann also nicht am Internet liegen.

    Laut meinen Nachbarn ( Urlaubsvertretung) leuchtet der WR grün.

    Seit der IBS im Oktober 2019 läuft das Portal bei Kostal mangelhaft.

    Leider nicht zu empfehlen.

    10/2019

    7,7kWp Heckert Solar Nemo Black 320

    +Kostal Plenticore Plus 5,5+BYD 11,5