69168 | 9.92kWp || 2050€ | Ja Solar

  • Moinsen,


    2x16 und 2x17 320er Noname Module 21,2kWp an einem Huawei 17 KTL. Datenlogger sowie 2 Modbus Zähler dazu. Einer erfasst den Hausverbrauch, der andere die Wärmepumpe. Bin Ab Ende August in 68573 an einer grösseren Anlage am bauen.


    Wie weit ist denn dein Haus im September? Dach zu und trocken und Gerüst noch da?


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg


    Wette: Zubau 2021


    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung, Anlagenplanung und -Neubau

  • Hallo Andreas,


    es wird Ende Oktober Anfang November Bis das Dach zu ist. Der Einzug ist erst April 2020 geplant. Ich wollte es mit dem DAchdecker kombinieren.


    LG

  • ...da stand was von Schiefer? Das wird dann eher nix für mich ;-)


    Oder war das nur ein Schreibfehler? Pfanne Ton oder Beton oder Glattstein?


    Gruß, A

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg


    Wette: Zubau 2021


    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung, Anlagenplanung und -Neubau

  • Hallo Ich habe nochmal mit dem Architekten gesprochen, leider ist mein Dach 5,8m*12m d.h ich kriege die 3 Module nicht übereinander... schade

    Plus Dachüberstand...

    Andernfalls würde ich versuchen nochmal paar cm zu optimieren.

    Achtung Schattentheoretiker!

  • Hallo zusammen,


    ich werde das Angebot Nr 4 annehmen. Wenn keiner noch Tipps hat^^.

    Also es sind 20,46 kWp und bezüglich dem WR muss ich nochmal abklären warum sie einen zu Großen genommen haben.

    Hat das Nachteile?

    Und ich möchte mich nochmal sehr bedanken für die Unterstüzung ohne euch hätte ich wahrscheinlich nicht sofort eine Optimale Umsetzung getroffen.


    Liebe Grüße

  • Moinsen,


    ich habe noch einen Tipp für dich: Du hast keine Eile, jetzt Anfang August irgendwas kaufen zu müssen, solnage du jetzt noch hoffen musst, dass dein Dach zu ist Ende Oktober.


    Warte noch 8 Wochen, dann gibt es a) neue Modulpreise, b) weniger Arbeit für die Solarteuere, und schliesslich finde ich dein Angebot 4 noch nicht "geil". Stärkere Module wäre ne Idee, nen preiswerteren Wechselrichter mit mehr MPP Trackern, und wenn du möchtest ein besseres Konzept zum Thema Datenlogger, Einbindung Wärmepumpe, (modernes Zeug eben) etc.


    Gern biete ich dir auch eine Draufsicht auf deinen gesamten Heizungsentwurf oft sind da tausende Euronen verborgen nach dem Argument: "Das haben wir immer so gemacht"


    Nein, so machen wir das heute nicht mehr. Ich erinnere die Kunden dann immer daran, wer die nächsten 40 Jahre die unnötige Mehrkosten zahlt, der a) der Generalunternehmer b) der Heizungs- Subunternehmer oder c) SIE!


    Wie gesagt, bin Ende Monat in W. kann dich gerne mal besuchen dann. Ist nur ein Katzensprung zu euch rüber.


    Also, Ruhe bewahren, Lage sondieren, Prioritäten setzen und abarbeiten. Mir scheint als wäre es noch nen Tick zu früh für PV, eher so der Zeitpunkt über Betonkernaktivierung und oder Verlegeabstände der Fussbodenheizung und das Weglassen von Raumthermostaten und Stellantzriebenetc. nachzudenken bzw. einzuleiten. Alleine letzteres sind 4-5.000€ Gegenwert


    Gruß! Andreas


    Nachtrag: Stelle jetzt den Antrag auf Einspeisung beim Netzbetreiber. Geht manchmal schon online oder per Mail. Meisst aber Vordruck auf der Webseite. Schreib 25KVA, dann ist alles klar, kleiner werden darfst du immer, als angefragte Erzeugungsleistung...

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg


    Wette: Zubau 2021


    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung, Anlagenplanung und -Neubau

  • Zustimmung.


    Wenn keiner noch Tipps hat

    Auf die Gefahr der Wiederholung: Bleibt so viel Platz wie auf dem Bild? Dann würde ich eine Reihe quer legen bzw. so lange Tetris spielen bis das Dach besser genutzt ist. 72-Zeller? 60+72 gemischt, ...?

    Oder ist da jeweils erheblicher Schatten?

  • Hallo Andreas,


    du hast Recht. Ich würde mich sehr freuen über deinen Besuch. Deine Nummer habe ich ja schön und hatte dich angeschrieben. Bin auch ein toller Gastgeber ?. Melde dich wenn du Zeit hast und ich sammle alle Daten zusammen.

    pflanze ich bespreche das mit Andreas wegen der Belegung.


    Vielen Dank ?