Neue Firmware Fronius Symo Hybrid 1.12.1-10


  • 145er-Quitierung ist gut und wichtig. War mir gar nid bewusst das unsere Anlagen so gegen die Wand fahren könnten...


    Ahh, das ist gut und ist mir im Winter im Notstrombetrieb passiert. Da war der Geschirrspüler im Notstrombetrieb eingeschaltet und der Hybrid ist auf Überlast gegangen (mehr als 2kW auf einer Phase) und dann auf den 145er Fehler und hat auch als 30min später der Netzstrom zurückgekommen ist noch immer nichts tun wollen. Erst nach Fehler quittieren am Wechselrichter-Display, ist er wieder gestartet.

  • Nach WIFI Accesspoint Aktivierung im Setup Menü, und wieder Deaktivierung ging der WR online.
    Auch heute läuft alles. Allerdings ging der WR auch über Nacht nicht in Standby


    Peter

    22 x IBC Monosol 280
    Fronius Hybrid 5.0-3S
    Fronius Battery 7,5 KW

  • Update:
    Samstag morgens und auch heute Sonntag musste ich das WLAN wieder aktivieren.

    WLAN ging Samstag Abend um 22 Uhr bei einem SOC von 4% aus.

    Ticket bei Fronius aufgemacht. Mal sehen was die Jungs meinen.
    Bevor ichs vergesse, Update auch nochmal durchgeführt...


    Peter

    22 x IBC Monosol 280
    Fronius Hybrid 5.0-3S
    Fronius Battery 7,5 KW

  • Moin.



    Hast Du die Standbyproblematik weiterhin, und falls ja, auch gemeldet?

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°, 4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
    20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
    Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe R210, 2019er Kona Trend 64

    Verbrennerfrei... bis auf die Fichtenmoppeds :mrgreen:

  • Problematik weiterhin.
    WR geht Nachts, so um 2-3 Uhr offline, auch als der WR noch lief....


    Noch keine Antwort von Fronius

    22 x IBC Monosol 280
    Fronius Hybrid 5.0-3S
    Fronius Battery 7,5 KW

  • letzte Nacht 22:00 Uhr , ohne erkennbaren Grund wieder offline...

    Aber in der WLAN Übersicht in der Fritzbx als aktiv gekennzeichnet.....


    Noch keine Antwort, außer Ticketnummer und Frage nachFehlerbeschreibung, von Fronius

    22 x IBC Monosol 280
    Fronius Hybrid 5.0-3S
    Fronius Battery 7,5 KW

  • Seit heute Morgen das selbe bei mir:

    Lief problemlos als noch Akkuladung vorhanden war.

    Nachdem der Akku entladen war (SoC automatisch 2%) und ich aufgrund von Regen nur geringe PV-Leistung hatte, hat der WR sich in die Neustartschleife verabschiedet.

    Bei ausgeschalteter Batterie macht der WR seine Arbeit aber sobald die Batterie zugeschalten wird verabschiedet dich der WR wieder.


    UPDATE: WR hat sich immer verabschiedet als er versucht hat den Akku zu laden und die Stromstärke nur unter 1A gewesen ist.

    Inzwischen kommt genug Strom vom Dach und Stromstärke ist bei 15A. WR funktioniert wieder mit Batterie. :/

    21x Heckert NeMo60 M285 - Dachneigung: 22° Ausrichtung: Süd

    Fronius Symo Hybrid 5.0-3-S - Fronius Energy Package 4x 1,4kWh
    Panasonic (junge) Geisha - aWATTar Hourly

  • Nach Rücksprache mit Fronius haben wir einiges probiert:


    Neustart der Fritzbox behebt Problem kurzfristig.

    Heute Nach um 3.00 Uhr geht der Datenlogger wieder offline.


    Heute mit der Hotline nochmals Update eingespielt. Ich soll beobachten.


    EIN DOWNGRADE IST LAUT FRONIUS BEIM HYBRID NICHT MÖGLICH!!!:cursing:


    Ich soll testweise ein LAN Kabel anschließen....


    Peter

    22 x IBC Monosol 280
    Fronius Hybrid 5.0-3S
    Fronius Battery 7,5 KW

  • Ein downgrade ist sehr wohl möglich, doch Fronius WILL es nicht zugeben dass es geht. Denn offiziell geht es ja nicht. Inoffiziell geht es..


    Du kannst ja nun versuchen einen neuen WR zu bekommen. Der jetzige scheint ja nicht so gut zu funktionieren.


    Btw. Never change a running system

    1.10.2-2

    5.0 kWp Fronius Energy Package 9kW
    Ausrichtung: DN ~ 35°, SSO


    Gräflicher JK: 33 D: 5
    LK: 2