• Mich wundert, dass es noch keinen Thread für den neuen E-Soul gibt, falls es gibt, bitte diesen Faden anhängen...

    Vor ca. 2 Wochen bin ich ihn probegefahren und schlicht begeistert, das Einzige, was an diesem Auto polarisiert ist die Außenoptik, das einzig, je nach Bedarf, Negative ist der eventuell zu kleine Kofferraum, ansonsten ein super tolles E-Auto.

    Beschleunigung, mehr als ausreichend, Straßenlage, perfekt, Lautstärke, nur Reifengeräusche (auf Autobahn war Stau, Aussage gilt bis ca. 100km/h), Ausstattung super, es war die höchste, mit Headup Display etc., die Assistenten funktonierten auch perfekt, adaptiver Tempomat, Spurhalteassi, Toter Winkel, alles funktioniert, wie es soll, schade dass man nach 5 sek, die Hände ans Lenkrad legen muss, ansonsten könnte man auf der Autobahn den Fahrersitz umdrehen :). Musikanlage auch gut, Diskobeleuchtung möglich, brauchen aber nur Jüngere. Schnellladen am kostenlosen Kauflandlader, kein Problem, die ca. 3kwh am Ladeziegel würden mir über Nacht reichen, hier wäre tatsächlich ein 3phasen Lader für manche wünschenswert. Während meiner 1,5 tägigen Probefahrt pendelte mein Verbrauch exakt um die Werksangabe, und das bei 30° und voll laufender Klimaanlage.

    Die Rekuperation, die im Kona Thread für Diskussion sorgte ist super, als gewohnter E Mobilfahrer auf höchste Stufe eingestellt ist zu 99,9% One-Pedal Drive möglich. Also nur das GAspedal wird benutzt, mehr Druck schneller, weniger Druck langsamer, gleichbleibender Druck, Geschwindigkeit wird gehalten und nach kurzer Zeit beim Ampelstopp, weis man, wann das linke Paddel gezogen werden muss, dann bremst es bis zum vollständigen Stillstand, mit maximaler Rekuperation. Man kann die Reku auch auf Automatik stellen, mir gefiel das in Stellung maximal am besten.

    Die Innenaustattung ist hochwertig, an manchen Stellen gibts Hartplastik, aber insgesamt gefällt es gut, Sitzposition ähnlich SUV, Trotz bald 2 to Gewicht, fährst sich das Auto erstaunlich wendig, das Fahrwerk ist super abgestimmt.

    Der ESoul ist innen deutlich größer und großzügiger als der Kona, der E-Niro hat den größeren Kofferaum, aber die Ausstattung ist schlechter, kein 10,5 ZOll Touch, kein el. verstellbarer Beifahrersitz, aber auch beim ESoul beide Sitze ohne Memory..., dafür sind beide Schwesterfahrzeuge teuerer als der ESoul.

    Kurzum, es wird wahrscheinlich mein neuer Wagen, leider beträgt die Lieferzeit 12 MOnate...

    Hybridinsel, 3 phasig, 3 XTM 4.000, 2 Variotrack, BSP, Staplerbatterie 775 AH 48V, eff. ca. 8 kwp (4,75 auf SO und 5,25 auf NO), 250er Yingli
    PoorMan'sTesla=PMT=Renault Fluence und 120l Elektroboiler als Überschußverwerter...