73116 | 8,37kWp || 0€ | AEGS

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-09-01
    PLZ - Ort 73116 - Wäschenbeuen
    Land Deutschland
    Dachneigung 20 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Maximale Rendite
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 13. Juli 2019
    Datum des Angebots 2019-07-13
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 0 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 8.37 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 27
    Hersteller AEGS
    Bezeichnung AEGS Solarmodul 310Wp AS-M60S-310 Zebra Rahmen schwarz mono 1640x992x35
    Nennleistung pro Modul 310 Wp
    Preis pro Modul 120.75 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Fronius Symo 8.2-3 mit Wlan und Webserver
    Preis pro Wechselrichter 1.438 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem 1550 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Im Angebot inbegriffen sind noch folgende Dinge:


    Fronius Smart Meter 63A-3 196,30 € Netto



    GESAMTPREIS: 11.435,38 €


    Der Preis scheint mir gut zu sein. Ich würde euch um eure Einschätzung bitten.


    Vielen Dank für eure professionelle Hilfe


    Viele Grüße

    Thomas

  • Stop.

    Bitte lies erst die FAQ in meinem Benutzerprofil.

  • Du kommst auf 1366€ pro kWp, das ist schon echt happig.

    Wenn die Installation sehr aufwändig ist, so mag es da eine REchtfertigung für geben, ansonsten Apothekenpreis.

    Ist das Dach so ganz voll? Denn bis 10kWp ist ja noch etwas Luft. Auch über 12kWp würde wieder Sinn machen.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0

  • Erratika : Danke für die schnelle Antwort.


    Das Angebot ist inkl. 1200,- Gerüst. Aber ich hör mich mal weiter um, was den Preis angeht.


    Kannst du was zu den Modulen bzw. dem Wechselrichter sagen? Taugt das was?


    Ich stell später mal noch die Gebäudepläne (Dach) ein und den vorhandenen Belegungsplan.

    Sehr viel Platz ist nicht mehr da. Is tein Zeltdach. Aber vllt seht ihr ja noch eine Möglichkeit mehr drauf zu bekommen.

    Direkt ans Gebäude angrenzend (im östlichen Bereich) ist eine Flachdachgarage mit Carport. Weiß nicht ob sich das lohnen würde, oder ob das quatsch ist.

    Ich füg das auch als Bilder ein.


    besten Dank schon mal fürs anschauen!

  • Gerüst ist so eine Sache.

    Offiziell wohl vorgeschrieben, aber viele nehmen Gerüstleitern, die sich schnell auf- und abbauen lassen.

    Selbst bei meinem letzten Dach haben sie eine Gerüstleiter genommen bei 8,5m Traufhöhe. War dann auch mit 1000€ pro kWp recht günstig. Allerdings war auf der AC Seite fast alles schon vorhanden.

    Ich bin da auch hoch und hätte alles andere für übertrieben gehalten. Andere wollten alleine 2500€ für das Gerüst haben.


    Das Angebot ist inkl. 1200,- Gerüst. A

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0

  • Direkt ans Gebäude angrenzend (im östlichen Bereich) ist eine Flachdachgarage mit Carport.

    Zwei bis drei Reihen die am weitestten vom Haus weg sind könnten je nach Gebäudehöhe gut gehen.

    im Prinzip ist Carport optimal, wenn unverschattet. Selbst absoult flach verlegen geht, wenn einen das alljährliche Putzen nicht stört (und man dran kommt).


    Aber 20° schreit nach Norddach, dass gibt bei 20° nur etwa 30% weniger Ertrag, durch die Größe wird die Anlage aber auf das kWp bezogen sicher um 15% billiger, eher mehr. Also kWp Süd ähnlich wie bisher und Nord 30% weniger.

    Im Juni/ Juli ahbe ich auf dem Norddach (auch 20°) fast die gleichen Erträge wie Süd und das sind ja die fetten Monate.


    Hohl auch noch mehr Angebote ein. Gut sind oft lokale die kaum Werbung machen, da die das nicht nötig habe. Die lokalen Marktschreier aus der Presse sind oft teuer. Daneben gibt es noch ein paar gute überregionale (aber auch nicht über die Werbeportale, das war bei mir nur Mist)

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0



  • Hier der Versuch alle relevanten Bilder vom Haus und von der geplanten Belegung einzustellen. Hoffe man kann die Bilder aufrufen.

  • Belegungsplan sieht folgendermaßen aus:


    Alle Module hochkant.


    Süd- / Ost- / Westdach alle gleich belegt.

    Untere Reihe 5

    Mittlere Reihe 3

    Obere Reihe 1


    = 27 Module



    Anschrift um es sich bei google anzuschauen.


    Lindenstr. 16, 73116 Wäschenbeuren

  • 27 Module gehen da wohl nicht auf S, da ist wohl O und W auch schon mit dabei, oder?

    Aber nimm doch N gleich mit und ergänze wenigstens bis auf 10kWp, wobei sich der Carport eigentlich schon lohnen würde, aber N ist wohl besser und außerdem von der Installation einfacher. Carport sonst vorbereiten und schauen ob du den in 12 Monaten noch dazunehmen kannst (je nach Gesetzesänderung).

    Aber 1200€ für Gerüst bei dem Haus ist albern, die machen das sicher mit Gerüstleitern und die sind in einer Stunde auf und wieder abgebaut.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0