SMA Sunny Island 5048 mit SMA Home Manager 2.0 verbinden

  • Hallo,

    habe gerade eine neue PV-Anlage installiert (5,04 kWp) plus SMA 3-Phasen-Wechselrichter TP5.0, SMA Home Manager 2.0, SMA Energy Meter. Nun die Frage, ob und wie ich die neue Anlage mit der 10 Jahre alten SMA-Anlage (Sunny Island 5048, mit Bleisäure-Batterien ca. 25 kWh) verbinden kann. Der Installateur konnte nicht helfen, sagte, dass der Sunny Island 5048 sich nicht melden würde, ich nehme an, im Home Manager hat er versucht, ihn anzumelden. Gibt es irgendein Protokoll, dass beide verstehen? Hatte über das von SMA offengelegte Protokoll SEMP gelesen. Kann der SI5048 mit irgendeinem Modul nachgerüstet werden, um ihn für die Anmeldung im Heimnetzwerk fit zu machen? Der SI5048 ist momentan so geschaltet, dass er bei einem Absinken des Batterieladezustands auf 40% über ein Schütz sich den Strom holt, um die Batterien wieder auf 80% aufzuladen. Der Strom kommt dann aber leider vom Stromanbieter, so dass ich diesen bezahlen muss. Mein Idealzustand sieht so aus, dass Priorität 1 sein sollte, die Batterien am SI5048 mit eigenem Solarstrom aufzuladen. Wenn Batterien auf 100% aufgeladen, soll überschüssiger Strom ins öffentliche Netz eingespeist werden. Das muss der SI5048 dem Home Manager 2.0 irgendwie melden. Außerdem sollen alle Verbraucher im Haus zuerst den Strom vom SI5048 beziehen, soweit möglich, bis die Batterien wieder auf 40% entladen sind. Der SI5048 liefert nur eine Phase, daher nehme ich an, dass ein 3-Phasen Verbraucher (Herd, Durchlauferhitzer) immer vom öffentlichen Netz Strom ziehen, oder? Zumindest eine Phase kann dann ja vom SI5048 kommen.

    Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen...

    Grüße

  • Hi MathiasArc


    Da dein Batteriewechselrichter schon etwas älter ist, schätze ich, dass er nur Data1 über RS485 kommuniziert (falls er überhaupt eine Kommunikation integriert hat). Das kann der Sunny Home Manager aber nicht. Falls dein SI über RS485 kommunizieren kann, wäre das einzige was mir einfällt, das dir helfen könnte, wäre wohl das hier:


    https://www.sma.de/produkte/mo…trol/sma-com-gateway.html


    Das Produkt ist ein Gateway von Rs485 (Data1) auf SMA Speedwire (was der Sunny Home Manager versteht). Ich kann dir aber nicht sagen, ob dein konkretes Modell unterstützt wird.


    Zu deiner Semp Frage. Semp ist ganz grob gesagt nur für Verbraucher gedacht, die ihre eigene Planung machen, wann sie Strom verbrauchen wollen/müssen und das dem Sunny Home Manager zur optimierten Einplanung andere Verbraucher mitteilen können. Das hat erstmal nichts mit einem Batteriewechselrichter zu tun. Außerdem geht das Protokoll auch nur über Ethernet Netzwerk und nicht über RS485.


    Zu deinen Fragen bzgl. wer wann im Haus Strom aus der Batterie beziehen soll oder wann sie geladen werden soll, kann ich dir leider nicht sagen ob oder wie das geht.

  • Vielen Dank für die Tipps! Ich schaue mir das vorgeschlagene Produkt mal an und werde mich ggfs. mit SMA in Verbindung setzen.