868xx | 9.92kWp || 1.496€ | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-07-31
    PLZ - Ort 868xx
    Land Deutschland
    Dachneigung 18 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11 m
    Breite: 11 m
    Fläche: 45 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 900
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Garage
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4
    Einstellungsdatum 10. Juli 2019 10. Juli 2019 10. Juli 2019 10. Juli 2019
    Datum des Angebots 2019-07-03 2019-07-03 2019-07-04 2019-07-04
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1.496 € 1.347 € 1346.73 € 1372.67 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 900 850
    Anlagengröße 9.92 kWp 14.72 kWp 14.19 kWp 12.255 kWp
    Infotext null Reginaler Anbieter. Hatte als aller erstes mal das LG ESS angeboten Alternative zu Angebot Nr. 3 "Kostenptimiert"
    Module
    Modul 1
    Anzahl 31 46 43 43
    Hersteller IBC IBS Solar LG Solar Q-Cells
    Bezeichnung Monosol 320 VL5-HC Monosol 320 VL5-HC Neon 2 Black N1K-V5 Q-Plus Polykristallin
    Nennleistung pro Modul 320 Wp 320 Wp 330 Wp 285 Wp
    Preis pro Modul 240.39 € 118.07 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1
    Hersteller SMA SMA Solaredge Solaredge
    Bezeichnung STP 8.0-AV-40 Tripower STP 15000 TL-30 SE15k SE12,5k
    Preis pro Wechselrichter 1515.09 € 1767.17 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Varista Varista Montagesatz LG 2xx Montagesatz Q-Cells
    Bezeichnung Blechplatten Typ Ton 255 Blechplatten Typ Ton 255 Aluschiene Schrägdach Aluschiene Schrägdach
    Preis pro Montagesystem 39.94 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,


    Ich habe meine ersten Angebote erhalten. Das Angebot enthält größtenteils keine Einzelpreise. Ist nur aufgeschlüsselt nach:


    Angebot 1

    PV-Anlage: 9.436,87 EUR netto

    Montage: 3.939,52 EUR netto

    AC-Schätzkosten: 1.200 EUR netto

    Gesamt: 14.576,39 EUR / 9,92 kwp = 1.469,39 EUR / kwp all inkl.

    Vor-Ort Termin war noch nicht.


    Belegung lt. Solateur:

    Dach Haus:

    10 Module Ost

    10 Module West

    Dach Garage:

    7 Module Ost

    4 Module West

    4 Tigo Optimierer TS4-R-O MC4


    Strings pro MPP muss ich noch erfragen. Meine Meinung 1 MPP Garage (7+4 und Tigos) und 1 MPP Hausdach (2+10)


    Angebot 2

    PV-Anlage: 13.059,99 EUR netto

    Montage: 5.568,32 EUR netto

    AC-Schätzkosten: 1.200 EUR netto

    Gesamt: 19.828,31 / 14,72 kwp = 1.347,03 EUR / kwp all inkl.

    Vor-Ort Termin war noch nicht.


    Belegung lt. Solateur:

    Dach Haus:

    10 Module Ost

    10 Module West

    10 Module Nord

    Dach Garage:

    8 Module Ost

    8 Module West

    Keine Tigos

    Strings pro MPP muss ich noch erfragen. Meine Meinung 1 MPP Garage und Haus West (8+10),1 MPP Garage und Haus Ost (8+10) und 1 MPP Haus Nord (10)


    Überspannungsschutz ist bei beiden enthalten.


    Wegen Solaredge muss ich nachfragen.


    Gruß

    Andi

  • 12,5 kVA WR könnte reichen? Bei kurzen Strings evtl Kostal Plenticore?


    Was ist auf Süd?


    Parallelschaltung braucht Strings gleicher Länge.

  • Auf die Verstringung bin ich gespannt und auch wodurch der hohe Preis Stande kommt. Muss zwischen Haus und Garage gebuddelt werden? Oder welche Erschwernisse gibt es? Ohne Erschwernisse sehe ich beide Angebote mind. €250,-/kWp zu teuer.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Hallo,


    Die Angebote sind auf Basis Grundrisse und Fotos vom Schrank. Südseite hat er nicht belegt bzw. auch nichts geschrieben wegen Solarthermie. Ehrlich gesagt mir wäre der Aufwand zu groß um nur ein paar Module zu gewinnen. Montage Dach bis zum WR hat er mit ner Pauschale pro kwp versehen. Es gab bis dato noch keinen vor-Ort Termin. Den Kostal Plenticore werde ich mal anfragen. 72er Zellen bzw. 144 er Halbzellen auf der Garage werde ich auch anfragen. Aber würden die überhaupt Sinn machen? Wären dann ca. 0,4 kwp mehr.


    Was ich aber nicht verstehe warum bei den 9,9 kwp Tigos dabei sind und bei den 14,7 kwp nicht.


    War übrigens der Solteur, dem ich fast schon fast nicht mehr gerechnet hatte. Siehe meinen Thread “..EFH PV Rat gesucht...“


    Gruß

    Andi

  • Hallo,


    noch eine Info die ich vergessen hatte. Der Kaufpreis wird zu 100% bei Lieferung fällig. Bei mehr als 10.000 EUR soll ich auf ein Anderskonto (Treuhand) überweisen. Also das geht m.E. gar nicht. Werde ich auf jeden Fall nochmal verhandeln. Gibt es bei den Modulen noch Potential? Gibt ja von IBC noch die Vollzellen Monosol 320. Ich habe mir auch die Daten vom SMA Tripower 15000 angesehen. Ich finde den doch etwas wuchtig und schwer (60 kg -> soviel wiegt eine Waschmaschine). Gibt es einen Grund dafür? Vergleichbare Kostal, Fronius und Solaredge sind m.W.n kompakter und mit um die 40 kg nicht ganz so schwer.


    Solaredge hat ich vorgeschlagen, ist mir aber nicht angeboten worden. Gab aber auch keine Begründung warum nicht. Ich nehme an sein Lieferant ist IBC Solar und in deren Katalog ist kein Solaredge WR aufgeführt.


    Gruß

    Andi

  • 100% bei Lieferung ist gefährlich - nicht machen!

  • Das mit 100% scheint nicht unüblich. War bei mir auch so, nur dann ging es so schnell, dass ich gar nicht vor der Installation zahlen konnte. Ich habe den Vetrag unterschrieben und am nächsten Tag war die Anlage auf dem Dach.

    Aber Treuhand finde ich einen fairen Kompromiss und das wäre mir der Aufpreis bei einem guten Angebot wert.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0

  • Treuhänder und Bedingungen prüfen, sonst ist das nichts wert.

  • Hallo,


    also Treuhandkonto habe ich geklärt. Ist etwa wie Paypal (wobei ich das nicht kenne). Ich zahle bei Installationsbeginn 100% ein. Das Treuhandkonto bzw. der Treuhänder zahlt den Abschlag erst an den Solateur aus, wenn ich an den Treuhänder schriftlich bestätige, dass die Arbeit erfolgt ist.


    Solaredge bietet er wegen "Monopol" bzw. kein Standard nicht an.

    Verstringung bekomme ich erst nach Auftragserteilung =O

    SMA begründet er wegen den besseren Garantieleistungen (u.a. Garantieverlängerung auch während der Laufzeit, Austauschgerät). Stimmt das denn?

    Ich bekomme aber jetzt einen Fronius angeboten.


    Gruß

    Andi

  • Bei Fron vorher über die LAUTstärke informieren!


    Verstringung muss vorher klar sein!

    2 oder 3 MPPT? Bei 18 Grad kannst du OW locker parallel schalten.