PV Neuling plant Anlage

  • Hallo!


    Ich bin neu hier und platze einfach mal hier so rein!

    Ich plane gerade eine PV Anlage auf mein Garagendach zu bauen.


    Hier ein paar Eckdaten:

    Garagendach:

    Ausrichtung ssw

    Neigung 10 Grad

    Pultdach

    Länge 12m

    Breite 6,40 max

    1 Ecke mit 1 Verschattung ab 16 uhr im Sommer,( evtl 1 Modul weglassen)


    2. Dach

    Ausrichtung sso

    Neigung 15 Grad

    Satteldach, Rückseite Baumverschattung


    Länge 11m

    Breite 5m

    Eine Ecke Verschattung früh zw 8 und 10 Uhr



    Ich kann von einem Solarteur ( Großanlagenerrichter 750kw) Module mit 300wp bekommen ( günstiger Preis )

    Die Montage mache ich selbst, die Befestigungsteile bekomme ich auch für eine schmale Mark

    Weitere Teile WR kann ich auch von ihm bekommen!


    Was benötige ich noch ausser entsprechende Wechselrichter und Anschlussmaterialien?

    Ich möchte die Garagenanlage 12,5 kwp gern errichten anschließen und die Einspeisevergütung sichern, dann im August die Anlage um das 2. Dach erweitern?

    Ist das Sinvoll?

    Wie sollten die WR ausgelegt werden bzw wieviele sind nötig?

    Vom Speicher bin ich erstmal weg, aber evtl werde ich dieses noch in Erwägung ziehen!

    Umsatzsteuer und EEG Umlage sind Nebensache!


    Was sagt Ihr richtig so oder langsam angehen?

    Ich lese hier immer: Dach voll machen, Dach Voll machen! Dach voll machen!


    PS: Ich hätte auch noch das Wohnhausdach, das müsste aber erst neu gedeckt werden!




    Eigenverbrauch ca 3500kw/h Einfamilienhaus!


    Lage des Objekts kann ich gern per Google maps einstellen PLZ ist 04600

    Weitere Fragen werde ich wenn möglich beantworten.


    Danke für eure Hinweise!


    PS Laienhaftes Bild von Google Maps eingefügt.


    Garagendach wird rechts gerade erweitert um 5 m daher sieht das auf Google anders aus.

    die Rot schraffierte Fläche hat eine Früh verschattung vom Wohnhausteil und nachmittags eine Verschattung vom Nachbargebäude, es wäre evtl Platz für 3-4 Module ( dann kaum verschattung) Dachneigung dort 18-20 grad

  • Aktualisierte FAQ in meiner Signatur lesen und auch die Nordseite prüfen - wie genau sieht der Schatten aus? Ist die oberste Reihe davon auch betroffen?

    Luftbild? Belegungsplan?

    Netzanschlussbegehren noch HEUTE* mit 30 kWp an den VNB mailen, siehe ebenfalls FAQ.


    Ziel ist, möglichst wenig WR zu haben da du evtl. eh Leitungen legen musst um dezentrale Erzeugungszähler zu vermeiden (wenn die überhaupt noch zulässig sind).

    Welche Leitungen gehen zur Garage?


    Hast du einen Elektriker der dir die Anlage abnimmt und unterschreibt?


    *Beantwortet das deine Scherzfrage nach "langsam angehen"?


    Einheiten nachlesen, siehe FAQ, und richtig verwenden! kWh!

  • hallo!

    Danke für die ersten Hinweise!

    Dach Fläche ist genug vorhanden, nur muss diese auch bebaut werden können!


    Und 25 kwp sind schon mal eine hausnummer!

    Ich meinte mit langsam angehen:

    9,9kwp bauen ohne EEG für den Eigenverbrauch Rest einspeisen.

    Später guggen wir mal!


    Ist aber wohl ziemlicher quark!

    Anlagen werden selbst aufgebaut!

    Elektriker kommt vom Großanlagenerrichter.


    Luftbild kommt gleich!


    MfG

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!

  • Richtig, damit wärst du auf dem Holzweg. Wer weiß, vlt. sind auf deinen Dächern 45 kWp an 30 kVA WR möglich. Nichts anderes kann dann das Ziel sein.


    Denk an den Altmaier-Deckel - willst du nächstes Jahr in die Röhre schauen?

    Willst du unpassende WR haben, willst du unnötig viele WR haben?


    Einmal richtig planen und dann richtig bauen!

    9,9kwp bauen ohne EEG

    Sind zwei Fehler, habe sie rot markiert.

    10 kWp wäre der richtige Wert, dieses ganze 9Komma geht mir auf die Nerven


    Du kannst den ersten Beitrag noch bearbeiten und die Daten dort einfügen.

  • Danke für deine sonntägliche Erklärung!


    weitere Eckdaten:

    1. Das Haus gehört meiner LAG ( ändert sich demnächst) Ich bezahle aber den Strom ist das ein Problem?

    2. Ich bin selbstständig, Firma woanders, das hier Privatwohnhaus. Problem?

    3. LAG Ist Steuerfachangestellte und arbeitet im Steuerkanzlei? :)

    Mein Vater war Elektroingeneur, da hab ich etwas mit bekommen, also L1 L2 L3 N und PE sind keine Fremdworte

    4. Hier wird nichts geplant! hier wird geguggt und gebaut,

    die Devise lautet: machen und nich quatschen!


    Garage also 6,4x12m = 42 Module x 300WP = 12,6 KWp Richtig? 2 Strings?

    2 Dach Wohnhaus 11x 5m = 33 Module x 300WP= 9,9kwp Richtig? 2 strings?

    mit 4-5 Modulen auf der Ersatzfläche wären das 38x 300wp= 11,4kwP


    Zusammen dann 24 KWp!

    Richtig oder Denkfehler?

    man könnte evtl. dann die Strings noch auf 4x20 gleich machen.


    Ihr dürft mich auch verbal verdreschen, aber bitte langsam und nacheinander!

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!

  • verbal verdreschen,

    Ne, im Gegenteil, Kompliment und großes Lob an dich! Gut vorbereitet, so macht das Spaß.


    jodl hat Recht, beim zweiten Lesen ist klar, dass Umgehung der EEG-U gemeint war (Holzweg).


    1+2 passt, 3. siehe Link Buchungssätze (FAQ).

    (Ändert sich sich die LAG oder das Eigentum am Haus oder heiratet ihr?)


    Stell gerne die Belegungsplanung ein.

    Gleiche Modulzahlen der prallelgeschalteten Strings.

  • Hallo!

    Nein die LAG ändert sich nicht. Hoffe ich jedenfalls!;)

    Heiraten ja

    Haus dann 50/50


    Die Steuerlichten Dinge regelt die LAG, weil die keinen Mindestlohn verlangt!:D


    Der /die WR kommen in die Garage im Sommer kühl und im Winter Frostfrei!

    Ist das gut so?

    Leitung bis zum Stringende ca 8-10m.


    Welche Leitung vom WR zum Zählerschrank? 5x 16 qmm? Entfernungen über Dachboden ca 20 m!


    Smartmeter zur Eigenverbrauchsoptimierung nötig?

    Die Gedanken die uns lenken, führen uns in ein großes Nichts. Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der Wir Leben!

  • WR in der Garage geht, Keller geht auch. Mich stört etwas Abwärme im (kühlen) Keller nicht.

    Belegungsskizze zwecks Verstringung?