Verkabelungsfrage/problem mit SMA WR und Solarlog

  • Hallo,


    ich hab folgendes Problem bei der Verkabelung und wollte mal Nachfragen, ob es andere Möglichkeiten gibt ?


    Ist Zustand

    Unter dem Dach hängen zzt. 6 SMA WRs, welche hintereinander und auch mit dem Solarlog Packs angeschlossen sind (Anschluss Typ A beim Solarlog)

    Der Zeversolar 2000 ist auf dem Typ B angeschlossen.


    Im Gartenhaus befindet sich noch ein SMA WR, wo leider nur 4 Stromadern liegen 😏.


    Wenn ich nach Anleitung gehe, dürfte dies so nicht funktionieren, da WRs nur per Reihenschaltungen angeschlossen werden dürfen.


    Gibt es hier ggf. eine andere Inoffizielle Lösung, welche funktioniert und keine Schäden verursacht ? Ich möchte nämlich ungern ein 20m Kabel übers halbe Grundstück ziehen (kein Leerrohr o.ä. vorhanden)


    VG

  • Hallo, zuerst vom Solarlog zu den Wechselrichtern unterm Dach, da beim letzten den Terminator Wiederstand entfernen und dafür mit kurzem Kabel auf die hoffentlich vorhandenen 4 freien Adern und dann an der Solarlogseite an diese 4 Adern die Leitung zum Gertenhaus.

    So ähnlich ist es auch bei mir gelöst. Die 4 adrige Leitung versorgt den letzten Wechselrichter und dort dann den Abschlußwiderstand setzen.

    Benötigt natürlich acht adern zu den ersten WR. Also Telefonleitung 4x2x0,15 oder Cat5 Netzwerkkabel hat auch deren acht. ISDN- Kabel hat auch acht Adern.

    12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
    2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
    17,15 kwp - 98 x VTA M175
    2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
    18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
    3 x SMA SMC 5000A-11

    29,7kwp - 108 x Axitec GmbH AC-270P/156-60S

    1xSMA Sunny Tripower 25000TL-30
    http://www.solarlog-home.de/alorie

  • Hallo,


    was meinst du mit "nur 4 Stromadren"

    Den Stromanschluß vom WR oder ein extra Kabel?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de