Erfahrung mit Sunpower? Wie bekommt man SunPower-Module angeboten?

  • Hier wurden mir damals Sunpower angeboten: https://www.elektrowalz.de/ . Ist nicht weit weg von S

    Hat auch meine Anlage gebaut, aber mit BenQ-Modulen.

    9KWp mit 30 mal AUO BenQ Solar SunVivo PM060MW2 300 Watt / Fronius Symo 8.2-3-M / Fronius Smart Meter / Dachneigung 50° und 30° / Ausrichtung -10° Süd / seit 06.04.2018 in Betrieb

    5,28KWp mit 16 mal Panasonic HIT330 / Fronius Symo 5.0.3-M /Dachneigung 30° / Ausrichtung -10° Süd / seit 28.11.2019 in Betrieb

  • Für alle mit ähnlichen Problemen:


    Panasonic hat das HIT 340 Modul. Das ist 159 cm lang , dafür aber fast 106 cm breit.

    Panasonic hat noch weitere Module mit ca 160 cm x 80 cm (250 Watt) und mit ca. 147 cm x 106 cm (300 Watt).

    Panasonic ist aber auch nicht gerade günstig, dafür gibt es ein gute Temperaturverhalten dazu.


    AUO BenQ hatte das Sunfort- Module im Angebot mit ca. 156 cm x 105 cm und 335 Watt. Das soll aber wohl gar nicht mehr lieferbar sein. Oder kennt jemand eine Quelle für neue Module?


    Und dann gibt es eben noch die auslaufende X21 und X22 Serie mit Modulen in der Größe 156 cm x 105 cm und bis zu 370 Watt

    ———————————————

    25 x SunPower SPR-X22-360

    24 x SunPower SPR-P19-325 blk

    1 x Solaredge SE 17 K

  • Wie sind denn Benq SunBravo Black 310 oder 320W einzuordnen, hinsichtlich Qualität und Optik? Preislich sind die ja recht interessant mit ca. 40ct/Wp.

  • Habe jetzt endlich ein Angebot mit SunPower X22 Modulen für mein Süddach vorliegen. Der Solarteur hat für Nord dann Winaico-Module in Full Black angeboten.

    Besser -auch optisch- würde ich die SunPower aus der P-Serie finden (z.B. SPR-P19-315-BLK) Der Solarteur könnte mir da aber keine Mehrpreis nennen. Ich finde für das Modul keine Preise. Bei Memodo sind die aber verfügbar. Kennt jemand den ungefähren Preis (netto) für dieses Modul?

    :danke:

    ———————————————

    25 x SunPower SPR-X22-360

    24 x SunPower SPR-P19-325 blk

    1 x Solaredge SE 17 K