Problem mit prognosebasiertem Laden (unvollständige Akkuladung)

  • Hallo zusammen,


    seit einiger Zeit fällt mir auf, dass der SHM meinen Akku nur zu ca. 85% lädt.

    Das führt natürlich dazu, dass ich bei höherem Verbrauch in der Nacht aus dem Netz zukaufen muss.;(


    Aufgrund der Ausrichtung der Anlage ist die tatsächliche Peakleistung meiner Anlage nur knapp über der Abregelleistung.

    Wenn die Abregelung (dynamisch) erreicht wird, wird der Akku auch brav geladen. Wenn die Abregelung lang genug ist, wird der Akku auch voll.

    Wenn aber die Leistung unter der Abregelgrenze bleibt, dann wird der Akku nur zu ca. 85% geladen. Gestern war es mal wieder so (siehe Bild),

    es wurden nur 3,3kWh geladen, obwohl fast 2kWh rein gepasst hätten.



    Ist es ein Fehler der aktuellen Firmware (früher hatte ich dieses Verhalten nicht) oder kann man das durch irgendwelche Parametereinstellungen fixen?


    Grüße Nika

  • gnika7

    Hat den Titel des Themas von „Problem mit prognosebasiertem Laden“ zu „Problem mit prognosebasiertem Laden (unvollständige Akkuladung)“ geändert.
  • Dazu gibt es jede Menge Beitrage inkl. Zank und Streiterei, jedoch bisher keine Lösung


    Büddeschön

    Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?


    Hilfreich ist allemal

    Welche Geräte/Komponenten

    Ausrichtung der Strings (richtig im SunnyPortal eingetragen?)

    Softwarestände (wirklich aktuell oder aktualisiert es nur nicht von selbst)

    Wie ist Sunnyportal eingerichtet ? Parameter hinsichtlich ökologisch/ökonomisch, EV etc pp


    .... mal tieflufthol....


    Es hat sich auch schonmal bezahlt gemacht die ganze Anlage für zehn Minuten vom Netz zu nehmen, AC UND DC seitig und neu zu starten

    Prognoseladung ein und wieder ausschalten (so für 2 Stunden) hilft auch zuweilen (ist wie wackelmalamKabel) -da werden dann irgendwelche Parameter neu synchronisiert


    So löse ich das alle Jahre aufkommende Problem der zuweilen widerwilligen Prognoseladung- dann hat man eine ganze Zeit lang wieder Ruhe ( Bei mir jetz seit 1,5 Jahren)

    7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
    2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
    6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
    14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11

  • Danke für die Hinweise....


    Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit der prognosebasierten Ladung. Erst nach der Erweiterung der Anlage und Upgrade auf SHM 2.0 taucht das Problem auf. Ich werde mal das weiter beobachten und die verschiedenen Vorschläge mal austesten...


    Grüße Nika

  • Hmmm.. noch einer mit dem SHM 2


    Hattest du den vorher auch oder den SHM1?


    Den habe ich und damit kein Problem

    7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
    2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
    6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
    14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11

  • Yep, hatte davor SHM1 und eigentlich keine Probleme beim Laden. Aktuell scheint es zu passen. Gestern wurde es zwar nicht zu 100% geladen, hat aber über Nacht gereicht. War unter Umständen urlaubsbedingt, da letzte Woche in der Nacht immer recht wenig Strom benötigt wurde aufgrund der Abwesenheit

  • Hi,


    habe jetzt versucht einen Ticket bei SMA dazu aufzumachen, da da Problem immer wieder auftritt.


    Dazu habe ich als Antwort bekommen: "Das Problem ist bekannt und die Entwickler arbeiten daran". Kann jedoch nicht beurteilen wie verllässliche diese Aussage ist. Hat sonst noch jemand irgendwelche Infos/Aussagen von SMA zu dem Problem gehört?


    Als Work-Around habe ich jetzt einfach eine Zeitfenster zum Laden festgelegt....


    Grüße Nika

  • Hallo zusammen,


    ich hatte 07/18 meine Anlage mit SMA HMA 2.0, SMA SBS 2,5 und BYD B-BOX 11,5 bis März 2019 ohne große Probleme betrieben. Einzig eine tägliche Batteriefehlermeldung brachte zu Tage, dass mein Installteur eine Rücknahme der Freigabe für den Sonny Boy 2,5 für die B-BOX H11,5 nicht berücksichtigt hatte. Im März, nachdem von SMA der Betrieb von bis zu 3 Batterien für den SBS 5.0 freigegeben war, wurde dann der SBS 2.5 gegen eine SBS 5.0 ersetzt und die B-Box 11.5 auf 2 B-BOX 6,4 geändert bzw. erweitert. Nach dem alles nach ein paar Anlaufschwierigkeiten anscheinend lief wurden die 2 Batterietürme dann auch 2 mal mit bis zu 4,6 KW Ladeleistung auch auf 100% geladen. Dann waren einige Tage mit wenig Ertrag vom Dach welcher dann direkt verbraucht wurde, also keine Beobachtung des Speicherverhaltens möglich war.

    Ja und dann wurde am 27.03.2019 00:08:08 für den HMA 2.0 ein Update gestartet. Um 00:46:46 kam dann die Meldung, dass das Update auf Version 2.02.15R erfolgreich war. Seither habe auch ich, wie viele andere auch, dieses Problem ebenfalls.


    Nach Rücksprache mit dem Installateur und SMA wurde dann am HMA 2.0 ein Reset durchgeführt und abgewartet ob dann nach 2 Wochen das Verbrauchsverhalten richtig gelernt wurde.


    Das Ganz war ohne Erfolg, wie von vielen anderen im Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen? und hier beschrieben wird, läd der SBS 5.0 die Batterien in der Regel nur wenn die Anlage über die 50% Grenze geht.


    Bei SMA ist seit Anfang Mai ein Ticket in dieser Sache offen, auf Nachfragen kommt dann immer die Antwort "Die Entwicklung würde daran arbeiten". Mehr Aussagen sind nicht zu bekommen.


    Ich ärgere mich gewaltig, dass bei meiner Anlage SMA - Technik eingesetzt wurde.

    Sunny Home Manager 2.0

    Sunny Tripower 8000TL-20 mit 35 x Solarwatt AG Solarwatt 60P-280 Azimut 65° Neigung 48°

    Sunny Boy Storage 5.0 mit 2 x BYD H6.4 = 12.8 KWh

  • Ich ärgere mich gewaltig, dass bei meiner Anlage SMA - Technik eingesetzt wurde.

    Ich sehe das eher mit einem weinenden und einem lachendem Auge. Heute würde ich vielleicht zu einer Alternative greifen, schliesse aber nicht aus, dass es doch SMA werden könnte. Es gibt halt überall Licht und Schatten...


    Achja und Danke für den Link zum Thread

  • Ich kann mich nur anschließen mit der Ladeprognose. Mein SHM 2.0 lädt den Akku auch nur noch bis ca. 65 % voll. Und das nach gerade mal ca. 2 Monaten Betriebszeit. Hoffe das SMA bald ein neue Firmware zur Verfügung stellt um den Bug zu beheben.

    18 x IBC-Solar PolySol 285 VL5

    1 x Sunny TrIpower 4.0

    1 x BYD BatteryBox H6.4

    1 x Sunny Boy Storage 2.5

    1 x Sunny Home Manager 2.0


    LWP Nibe F2040-12 mit VVM 310 Inneneinheit


    Dachausrichtung : Süd -14°

    Dachneigung 40°