Letrika Gateway 2.0

  • wäre prima wenn wer die rechte, patente und dazu produktionsstätten/werkzeuge übernähme...

    und die teile dann rot lackiert und mit neuem namen weiter vertrieben würden... :-)

    oder es gibt sie zukünftig mit wieland stecker serienmäßig... ;)

    Die Natur kommt eines Tages auch wieder zurück. Es wäre schön wenn wir Menschen dann noch dabei wären.

    RTFM Sonne Tag und Nacht leben Klimafakten Schuko Klimawandel Zahllast Klimaschutzpaket IBN

    Nicht das was du nicht weißt bringt dich in Schwierigkeiten sondern das was du sicher zu wissen glaubst obwohl es gar nicht wahr ist. Mark Twain

  • https://letrikasol.com/en/#/about


    "Letrika Sol d.o.o. is a joint-venture company between the Slovenian subsidiary of the eminent global automotive supplier MAHLE GmbH from Germany, the world leader in nuclear accelerator control systems Cosylab d.d. from Slovenia and the company GEN-I d.o.o. from Slovenia, the biggest Slovenian electric distribution company and one of the most innovative and rapidly-growing players on the European energy market."


    https://www.handelsblatt.com/u…-MwZOnCdF6l3S7GN7uqLv-ap3


    https://www.stuttgarter-nachri…0e-b3ae-33a3987db3a5.html

  • Nein - die Firma gehört nicht Mahle....

    Dann schaue mal den ersten Link den jodl geschrieben hat was da steht!

    LG. Mario


    Standort: HU

    1100Wp | Victron MTTP 100/30 | 12V Banner Energybull 230Ah

    SmartLog: Raspberry Pi Debian 9.5 MQTT & Node Red

    Standort : AT

    Mini-Solar-Anlage | 4x 275 Trina Solar Module | Hoymiles MI-1200

    Testumgebung:

    550Wp | Victron MPTT 100/15 | 24V Batterie 260Ah

  • Hab ich....


    WIKI:

    Ein Joint Venture in diesem engeren Sinn ist ein gemeinsames Vorhaben zwischen rechtlich und wirtschaftlich voneinander unabhängigen Unternehmen, bei dem die Partner die Führungsverantwortung und das finanzielle Risiko gemeinsam tragen. Ein Beispiel für ein Joint Venture im deutschsprachigen Raum ist der Mautbetreiber Toll Collect als gemeinsames Unternehmen der Deutschen Telekom, der Daimler AG und der französischen Vinci-Gruppe.


    Unternehmensform:

    d.o.o. (auch doo.) ist die Kurzbezeichnung für die Unternehmensform Gesellschaft mit beschränkter Haftung in mehreren Staaten Südosteuropas, die 1988 in Jugoslawien eingeführt wurde. Sie wird in den Nachfolgestaaten unter veränderten Bedingungen weitergeführt.


    Letzter Eintrag auf der Letrikaseite von 2016.....


    Was denkst du, was gerade in dieser Firma passiert ?.......

  • Ich habe heute CarpeDiem erreicht. Infos von Hrn. W.: (Mein Mail vom 04.06.2019 hat er gar nicht gelesen)


    1.) Es müssten 4 oder 5 Gateways im Umlauf sein. Bitte meldet euch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    2.) Null-Einspeisung mit SMI260 ist nicht über das Prototypenstadium hinausgekommen, da die Zusammenarbeit mit LetrikaSol zu mühsam ist.

    3.) Daily Power Anzeige für einzelnen Umrichter ist lt. Hrn. W. womöglich gar nicht vorgesehen ?!?! Warum dann anwählbar ?

    4.) Max. Power Einstellung für einzellnen Umrichter ist nicht vorgesehen. Da hätte ich vorher fragen müssen. Mit dem Stick von CarpeDiem geht das. Das ist für mich eine sinnbefreite EInschränkung -> auf so was wäre ich nie gekommen. Darum habe ich auch nicht danach gefragt.

    5.) Neue Firmware gibt es nicht.

    6.) Weitere Unterstützung von CarpeDiem gibt es nicht, da Zusammenarbeit mit LetrikaSol zu mühsam ist. Diese Antwort finde ich enttäuschend.


    Ich soll mich direkt an LetrikaSol wenden und abwarten.


    Alles in Allem ist das frustrierend und sehr schade, da zumindest die SMI260 wirklich gut funktionieren.

    lG. Schera


    1 x Letrika SMI260 mit 285W Poly-Modul

    1 x Letrika SMI260 mit 310W Mono-Halbzellenmodul

    1 x Letrika SMI260 mit 290W Mono-Modul

    1 x Letrika Gateway 2.0

  • Hallo,


    das hört sich aber nicht gut an...


    Preis gewonnen und

    dann auf dem hohen Roß eingeschlafen...


    Gruß aus Luoyang

    Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Letzter Eintrag auf der Letrikaseite von 2016.....


    Was denkst du, was gerade in dieser Firma passiert ?.......

    Hi!


    Da würde ich nix drauf geben. Die Seite von AEConversion wird gefühlt auch nur alle jubel Jahre mal aktualisiert. Selbst zum neusten Produkt, gibts nur Manuals und Datenblätter zu den bestehenden WR's.

    Das sind halte keine Hersteller die jeden Monat ein neues Produkt rausbringen.

    Nein zur EEG! Förderung auslaufen lassen.

    Ja zu eingespeißte kWh mit Einkaufspreis verrechnen für private Dachanlagen ohne Unternehmer zu sein.

    Deutliche vereinfachung der Anmeldung jeglicher Art von PV Anlagen!!!

    Anlagen <400VA ohne Anmeldung. Vereinfachte Anmeldung für Anlagen von 400VA bis 1,2kVA!

    7% MwSt auf WR, Module und Batterien!

  • Letrika wurde hier in den letzten Jahren wegen der einstellbaren Ausgangsleistung gerne

    in Batteriesystemen eingesetzt.


    Leider war dies aber wie sich dann herausstellte keine gute Idee, da die Geräte für diese Anwendung nicht konzipiert sind und haufenweise dauerhaft beschädigt wurden.


    Jetzt kam hinzu, dass der Hersteller Letrika sich im Gegensatz zu seinen chinesischen Mitbewerbern so gut

    wie gar nicht um Garantieansprüche kümmerte oder dies seinen Distributoren überließ.


    Wir haben daraufhin den Vertrieb dieser Produkte eingestellt, zumal auch außerhalb der Batterieproblematik

    sich die Qualität der Geräte als nicht gut herausgestellt hat.


    Die Ausfallrate in den ersten Jahren ist prozentual bedeutend höher als z.B. bei Envertech.


    Der Eindruck hier im Forum mag anders sein, da Envertech eine mehr als zehnfach höhere Stückzahl von Geräten

    in Deutschland verkauft und sich durch die große Zahl der Anwender auch mehr Fragen zum Produkt stellen.