SE 9K Wechselrichter überdimensioniert?

  • Hängt übrigens alles an einem String (das ist immer so bei SE ? )

  • Also betrachtet man das Hauptdach alleine, kämen max. 75% der installierten Leistung vom Dach, nur von den Gauben 83%, und das unter quasi-STC-Bedingungen.

    Bei 4 Dachneigungen ist der SE schon die richtige Wahl, der 9er ist aber aus meiner Sicht hier unnötig.


    Ciao


    Retrerni

  • Wie ich schon sagte, bei Solaredge sind die größeren Geräte oft günstiger als die kleinen.

    Sicher, ein Se8k hätte auch gereicht, es sind aber keine Riesenverluste die da jetzt mit dem 9 KVA Gerät entstehen.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Ist doch schick - mit SE hättest Du auch noch 6 Module mehr drauf bekommen (neben der Gaube) - aber Du wolltest sicher unter den 10kWp bleiben.


    Der 9k kostet um 100€ mehr als der 8k - vielleicht hält er ja länger ;-) oder, wenn sich was an den Bestimmungen ändert oder Du über ein Jahr wartest, dann pappst Du eben doch noch paar Module drauf - PV macht süchtig - und der WR machts mit.


    Hast Du denn noch einen mit Display oder schon nen ganz neuen ohne?

    6,63 kWp AXIworldpremium 20xAC-300M/60S + 2xAC-315MH/60S mit SolarEdge SE5k mit Display + Hyundai IONIQ Plug-In

  • Mit SE ist das sicher legitim, der SE8K hätte gereich und wäre auch günstiger gewesen.

    Es gibt einen Sprung bei den großen SE WR in der Preisliste, wenn die Doppeloptimierer dazu kommen ... das ist dann aber auch unter dem Strich nicht mehr das, wofür SE eigentlich steht.


    Abschließend, bei nur 15 Grad unterschied zwischen den Dächern je Dachseite, hätte man das sicher auch mit nur minimaen Verlusten in einen String Ost und West legen können, an einem String WR. Ein SMA STP8.0 oder ein Fronius Symo mit 8,2KVA hätte auch gut gepasst.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5