612XX | 15kWp || 1055€ | Solarwatt

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-06-28
    PLZ - Ort 612XX
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Fläche: 80 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 800
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0.67 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung O-S-W Dach ohne Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 7. Juni 2019 12. Juni 2019
    Datum des Angebots 2019-06-04 2019-06-06
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1055 € 1258 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 15 kWp 17.88 kWp
    Infotext lokaler Anbieter lokaler Anbieter, Angebot mit 5 Modulen zur Südseite und zweitem WR
    Module
    Modul 1
    Anzahl 50 55
    Hersteller Solarwatt Panasonic
    Bezeichnung eco Style 300Wp Glas/Folie VBHN325KJ01
    Nennleistung pro Modul 300 Wp 325 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SMA SMA
    Bezeichnung STP 15000TL-30 STP 15000TL-30 mit Display
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 2 Strings mit 14 Modulen 4 Strings mit 7 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 22 Modulen 2 Strings mit 11 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SB 1.5
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 4 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller unbekannt unbekannt
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 0 0
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA Home Manager

    Ein erstes, erstaunlich gutes Angebot. OW-Dach mit 22 Modulen auf der Ostseite und 28 Modulen auf der Westseite.


    Die Module haben mir aber zu wenig Leistung und sind zu hoch. Es folgt noch ein Angebot mit Panasonic Modulen, diese sind 6 cm kleiner und schwarz.

  • Schwarze Module werden heißer, ich bevorzuge die klassischen Rahmen.


    Etwas günstiger dürfte es sein oder ist das Gerüst enthalten?


    hutschiwutschi kann dir vlt. einen Modul-WR für die 3 möglichen Einzelmodule empfehlen, vgl. Ost-West PV-Anlage ohne Speicher auf Krüppelwalmdach in 61XXX

  • Ein O/W-Dach mit DN=45° wird i.d.R. mit 70% hart ausgelegt. Demnach ist der WR deutlich zu groß und es reicht ein WR mit 11 kVA.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Schwarze Module werden heißer, ich bevorzuge die klassischen Rahmen.

    Etwas günstiger dürfte es sein oder ist das Gerüst enthalten?

    In der Spezifikation kann man ein schlechteres Temperaturverhalten nicht erkennen. Bei den Panasonicmodulen beträgt der Temperaturkoeffizient -0,258%/°C für die klassischen und schwarzen Module.


    Das Angebot ist mit Gerüst.

  • Ein O/W-Dach mit DN=45° wird i.d.R. mit 70% hart ausgelegt. Demnach ist der WR deutlich zu groß und es reicht ein WR mit 11 kVA.

    Guter Punkt, für die 15 kWp Anlage ist das richtig. Bei anderen Modulen mit 330W werden es 16,5 kWp sein, da passt er sicher besser. Allerdings möchte ich auch einen SMA-WR mit Display haben und da ist der 15000er der letzte seiner Art.

  • Warum unbedingt einen SMA und keinen Fronius SYMO 12.5-3-M, der auch noch bei 16,5 kWp ausreicht?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Wie ist bei einlagigen Montagesystem das Thema Hinterlüftung zu bewerten? Vermutlich schlechter als 2-lagige, aber wie wesentlich?

    Da Module bei steigender Temperatur weniger Leistung bringen, gibt es da natürlich Unterschiede. Aber wie stark sich das bemerkbar macht, kann man nur spekulieren. Merken wirst Du das aber eh nie, weil Du keinen Vergleich hast. Mit einer Kreuzmontage biste Du sicherlich auf der "sicheren" Seite...

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag