80995 | 9.715kWp || 2153.85€ | JA Solar

  • FlorianH hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 4 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • Ein bundesweit aktiver Solateur würde das günstiger hinbekommen.

    Angebot 4 ist von einem überregionalen Anbieter und liegt noch über dem Angebot 3...

    Die Verstringung am Plenticore gefällt mir nicht. ... Auch der lange String mit 20*335 Wp ist m. E. für den Plenticore nicht optimal. Der regelt oberhalb von 720 Volt Stringspannung ab und da könnte man bei Kälte durchaus schonmal öfter hinkommen. Auch kurze Strings mag der nicht so besonders.

    Welche Alternativen sollte ich konkret Anfragen? Ich denke der Plenticore kommt noch von der ursprünglichen Planung mit Speicher und die Anbieter argumentieren, dass es kein schlechter WR ist und die Option offen lässt später einen Speicher nachzurüsten (für mich kein entscheidendes Argument, wenn es gute Gründe gibt die dagegensprechen).

  • FlorianH hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 5 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • Ich würde die Wechselrichter nicht so stark unterdimensionieren, zumindest wenn du 70% weich hast und der Preisunterschied zum größeren Gerät nicht so groß ist.

    Mein reines Norddach mit 9,3kWp liefert Viertelstundenmittelwerte von über 7,2kW und Momentanwerte gehen bis in die Abregelung des 8kw Tripower rein (bei 10% Blindleistung), also über 7,2kW (kurzfristig angezeigt 7,4kW, dann wird wohl abgeregelt).

    Die Lebensdauer der Geräte wird es dir vermutlich auch danken.

    18 x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Tripower 5kW 20° Süd 5,4 kWp
    13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit SMA Sunny Boy 4kW 1° Nord 4,55 kWp

    30 x Q Cells Q.PEAK-G4.1 310W mit SMA Tripower 8kW 20° Nord 9,3 kWp

    70% weich mit Sunny Home Manager 2.0