Bitte löschen.

  • Wir haben zur Zeit eine 2 Modul Minianlage in Betrieb und sind jetzt infiziert. Erst war eine Vergrößerung der Anlage und einem 2,4 kW Speicher geplant um Nachts zu überbrücken. Doch nun sind die Planungen soweit das wir wohl doch eine größere Anlage installieren möchten. Gegeben sind:

    Hausautomatisierung (IObroker, KNX, auslesemöglichkeiten Zähler, Grundlast 200W)

    Wärmepumpe mit Luxtronik 2 Steuerung,

    Jahresverbrauch Strom Haushalt 4400kWh


    Geplant wäre Belegung 28 Grad Walmdach mit Südost und Südwest

    Wenn's dann die nächsten Jahre möglich wäre Elektroauto ab 20kw mit Rückeinspeisung für Nachtbedarf oder doch zusätzlich 2,4Kw Speicher. Alles Bedarfsgerecht gesteuert auch WP nur Tagsüber freigeben.


    Erhofft sind ca.7 kwpeak. Erster Solarteur kommt nächste Woche. Bild ist Südwest Seite. Südost hat auch eine Unterbrechung Mittig im unteren Drittel durch Abluft von der KWL.

    Könnte sich der Aufwand lohnen?

  • keinplanvonnix

    Hat den Titel des Themas von „Was könntet ihr empfehlen, was ist möglich?“ zu „Bitte löschen.“ geändert.