ISolar SMV II 3K Probleme!!

  • Hallo leute,

    bräuchte eure hilfe!!. Ich habe mir letztes jahr den ISolar SMV II 3K EASUN POWER 500Vdc Solar-Wechselrichter 3000 Watt 24 V 220 V gekauft, und 6x 230W Module dazu noch 4 x Trojan T-105 Batterien. Nun zu meinem Problem, die Batterien werden nur über AC in aufgeladen die Solarmodule werden garnicht benutzt von dem trichter "die Module sind einwandfrei” bin totaler anfänger und verzweifelt :( Hat jemand mit den Wechselrichter schon Erfahrung?

    Es kommen meisten die fehlermeldung nr. 7 und 8. Will es auf 3000W steigern, bloss ladet über die Module nicht die Batterien.

    Auch wenn ich es auf SOL stelle bringt es nichts bei der Einstellung

    THX vorraus

    lg

    Soydan

  • Hast du die Software Watchpower dabei gehabt ? Mit der kann man den Programieren.

    Der Bus solte nicht über 400V Leerlauf Spannung liegen bei VDC 500 ( zur Sicherheit )

    und der Inverter solte erstmal eingestellt werden.


    Habe hier selber eine von Voltronic (Steca) aber nur [ 5kw / 48V / Panel max 145vdc ] und einen defekten von EASUN.


    TIP:

    EASUN solte man meiden Service und Garantrie sind Fremdworte und leider kommen Deutsche Gerichte und Rechtsanwälte nicht so einfach mal nach China.

  • Hallo Leute,

    das Problem habe ich damals nach dem schreiben hier gelöst.

    Es müssen mind. 6 Module vorhanden sein und seriell angeschlossen, sonst lädt er nicht, dazu muss die Hauptsicherung abgeschaltet werden, dass war es. Habe jetzt 8 Trojan T-105 6V 225Ah Deep Cycle Traktionsbatterien angeschlossen, für normalen Gebrauch reicht es aber wenn man den Herd einschaltet war es ;) Ich werde mir einen kräftigeren Wechselrichter kaufen 10kw, dass ich auch mein Herd benutzen kann.

    lg

    soydan