79787 | 25.28kWp || 1015€ | Solarfabrik

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-07-31
    PLZ - Ort 79787
    Land Deutschland
    Dachneigung 23 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 10 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1071
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.2 %
    Grund der Investition Anlage sollte nicht mehr kosten als sie einbringt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 8. Juli 2019 8. Juli 2019 2. August 2019
    Datum des Angebots 2019-05-14 2019-05-14 2019-07-08
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1015 € 1035 € 979 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 25.28 kWp 19.38 kWp 28 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 79 68 80
    Hersteller Solarfabrik IBC Solar Q-Cell
    Bezeichnung Polysol
    Nennleistung pro Modul 320 Wp 285 Wp 350 Wp
    Preis pro Modul 165 € 183 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 2 1
    Hersteller Fronius SMA Huawei
    Bezeichnung Sun2000-36ktl
    Preis pro Wechselrichter 2430 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller SFlex
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem 4000 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo liebe Photovoltaikanlagen Profis,

    ich bin auf den ersten Schritten zu einem Photovoltaikdach, leider bin ich technisch eher unterbegabt und kenne mich in der Materie garnicht aus. Deshalb hoffe ich hier Hilfe und Empfehlungen zu bekommen, vielen Dank.

    Diese beiden Angebote habe ich heute bekommen, vielleicht kann ja der ein oder andere eine Bewertung vornehmen.

    Liebe Grüße

    :danke:

  • Cool, das ist schon ein sehr guter Start :)
    Möchtest du ein Luftbild auf dem ALLE deine Dächer gut erkennbar sind (als Bild, nicht als PDF) einstellen und genaue Maße dazu nennen?


    285 Wp würde ich nicht ohne triftigen Grund verwenden. Beweg dich besser im Bereich um 320 kWp.


    Wurde ein Belegungsplan beigelegt? Gut dass kein Speicher enthalten ist!


    Weiteres in meiner Signatur.


    Grüße in den schönen Schwarzwald :)

  • Perfekt! Garage wäre zu stark verschattet durch das Haus?


    Hoch- und Querbelegung vergleichen, ggf. eine Spalte/Reihe drehen, bevorzugt hochkant.

    Wie soll es verstringt werdden?

  • Der WR sollte im Angebot schon genau spezifiziert sein. 2 WR sehe ich bei diesem einfachen Dach nicht. Preislich scheint das auch deutlich überzogen. Wie viele Module passen je Seite? Stell´ mal den Belegungsplan ein.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Angebot 1 geht in die richtige Richtung.


    Welcher WR ist denn genau dabei?


    Belegungsplan ... ist das Dach voll oder kannst Du näher an die 30KWp ran kommen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Der WR sollte im Angebot schon genau spezifiziert sein. 2 WR sehe ich bei diesem einfachen Dach nicht. Preislich scheint das auch deutlich überzogen. Wie viele Module passen je Seite? Stell´ mal den Belegungsplan ein.

    Es ist ein Fronius Symo M light 25.0 und es ist nur einer, also dieser Wechselrichter dabei für 2430€.

  • Angebot 1 geht in die richtige Richtung.


    Welcher WR ist denn genau dabei?


    Belegungsplan ... ist das Dach voll oder kannst Du näher an die 30KWp ran kommen.

    Das Dach ist vollkommen voll, die Module werden sogar so quer verlegt, damit mehr drauf passen. 40 Module kommen auf die südzugewante Seite und 39 auf die andere Dachhälfte.

  • Perfekt! Garage wäre zu stark verschattet durch das Haus?


    Hoch- und Querbelegung vergleichen, ggf. eine Spalte/Reihe drehen, bevorzugt hochkant.

    Wie soll es verstringt werdden?

    Querbelegung, damit mehr drauf passt, oder ist eine Hochbelegung vorzuziehen, auch wenn dadurch weniger Module aufs Dach passen?

    Zur Verstringung hab ich keine Ahnung... Verschattung gibt es auf dem Dach keine Probleme.

  • Süd 2*20, auf der Nordseite ggf. das schattigste Modul weglassen für 2*19.

    78 * 0,32 = ca. 25 kWp

    24,96 * 0,7 / 0,9 = 19,41 kVA.


    Was ist auf der Nordseite im Weg dass es ein Modul weniger wird?