Fronius Symo Aussetzer - Fronius Solar Net (2 Symo´s im Ring an eine Data-Manager Karte)

  • Hallo,


    evtl. kann mir jemand helfen...

    Ich habe seit kurzem 2 Symo´s übers Solar-Net verbunden, heisst 1mal Master (Symo 8.2 mit Data-Manager Karte) und einmal Slave (Symo 6.0).

    Seit dem Verbund habe ich Probleme mit der Aufzeichnung, sowohl solar.web sowie direkt auf dem Datamanger (über 192.168.0.xxx).

    Wechselrichter speisen natürlich sauber ein, es geht lediglich um die Aufzeichnung fürs solarweb.


    Zugriff direkt auf Data-Manager Karte:

    Mal laufen beide Wechselrichter



    und mal zeichnet nur der Slave auf, also der kleine Symo ohne aktivierter Data-Manager Karte.

    Der Master zeigt dann bei Betriebsstatus 3 Striche ---




    Gehe ich dann auf solarweb, erfolgt im Archiv trotzdem oft die Aufzeichnung von beiden WR...

    Aber eben auch nicht immer. Es gibt Tage, da zeichnet er beide sauber auf. Und dann gibt es Tage, wo der Master WR stundenweise keine Aufzeichnung hat. Solarweb zeichnet in dem Moment dann eine "ideale Sollparabel" für den Master auf, und der Slave WR hat dann auch keine echten Werte...


    Hier mal ein Beispiel, bis 8:35 Uhr funktioniert alles gut




    und ab 8:40 bis ca. 13:00 hin erfolgt keine Aufzeichnung beim Master, der Slave zeichnet dann auch wirres unechtes Zeug auf...




    Mit Fronius Kundenservice bin ich schon seit ca. 3 Wochen in Kontakt, zuerst hieß es ich soll die Data-Manager Karte updaten, die alte Version kann nicht so viele Daten verarbeiten ?? Gesagt getan, nur leider hat das nichts gebracht. Erneut Kundenservice kontaktiert, dieser meint ich soll mich an den Solateur wenden. Problem ist, dass es den Solatuer von der 1. Anlage (Master Fronius mit Data-Manager Karte) nicht mehr gibt.


    Ich könnte zwar jetzt noch den Wechselrichter selber updaten, nur ob das was bringt ? Eigentlich möchte ich das vermeiden, da die neue Software nicht so der Bringer sein soll (gerade in der Aufwach- sowie Schlafensphase ständiges Ein- und Ausschalten...).

    Hausdach:

    9,36 kWp, 70% dynamisch; 36x Heckert NeMo 260W
    Fronius Symo 8.2
    180° Süden, 40° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)
    Inbetriebnahme am 20.01.2016


    Terassenüberdachung:

    7,455 kWp, 70% dynamisch; 27x SI-Saphir 165W und 10x Heckert NeMo 300W

    Fronius Symo 6.0 light

    180° Süden, 5° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)

    Inbetriebnahme am 29.03.2019


    JK: 23 (D2, T1)

  • Hallo,


    kommt mir irgendie bekannt vor. Habe einen Symo und einen IG30 mit je einer Datamanager Karte. Bin ebenfalls mit dem Kundenservice nun schon mehrere Wochen in Kontakt, da seit dem letzten Update im Solarweb nur mehr die Momentanleistung des Symo angezeigt wird. Über die APP passt die angezeigte Leistung. Dafür soll es eine Lösung im Q3 dieses Jahres geben, oder ich soll die alte Datamanager SW updaten.

    Werde das aber lassen wenn ich da lese wie gut das bei Dir funktioniert hat, scheint als ob man beim Kundendienst auch ein wenig probiert.

    Hoffe Dein Problem kann gelöst werden, wobei im Moment immer wieder aussetzter im Solarweb vorkommen.

  • Warum Master-Slave? Hat der 2. Symo keine eigene Datamanagerkarte?

  • Wegen 70% Regelung weich.

    Macht man eigentlich so bei Fronius, mehrere WR per Solar Net im Ring verbinden mit nur einer Data-Manager Karte.


    Bei der Einrichtung im EVU-Editor gibt man dann die Gesamtleistung aller Anlagen an und stellt 70% dynamisch ein. Den Rest regelt dann alles der Master.

    Im solarweb sollte dann alles schön abrufbar sein. Sollte...


    Wäre irgendwas falsch angeschlossen bei mir bzw. falsch eingerichtet, dann würde es ja nie gehen. Es geht aber seltsamerweise ab und zu...


    WR updaten denke ich wird nix bringen, ist ja kein Problem das damit zusammenhängt, sondern vom Data-Manager ?!

    Hausdach:

    9,36 kWp, 70% dynamisch; 36x Heckert NeMo 260W
    Fronius Symo 8.2
    180° Süden, 40° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)
    Inbetriebnahme am 20.01.2016


    Terassenüberdachung:

    7,455 kWp, 70% dynamisch; 27x SI-Saphir 165W und 10x Heckert NeMo 300W

    Fronius Symo 6.0 light

    180° Süden, 5° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)

    Inbetriebnahme am 29.03.2019


    JK: 23 (D2, T1)

  • Ich habe jetzt mal gestern Abend den Symo 8.2 (aus 2015) das 1.mal upgedated. (Die Data-Manager Karte wurde ja bereits letzte Woche upgedatet).


    Bis jetzt schaut es gut aus, mal schauen ob das die nächsten Tage auch wirklich hebt (ich zweifel daran...).

    Hausdach:

    9,36 kWp, 70% dynamisch; 36x Heckert NeMo 260W
    Fronius Symo 8.2
    180° Süden, 40° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)
    Inbetriebnahme am 20.01.2016


    Terassenüberdachung:

    7,455 kWp, 70% dynamisch; 27x SI-Saphir 165W und 10x Heckert NeMo 300W

    Fronius Symo 6.0 light

    180° Süden, 5° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)

    Inbetriebnahme am 29.03.2019


    JK: 23 (D2, T1)