55599 | 14.95kWp || 1180€ | JA Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-09-02
    PLZ - Ort 55599
    Land
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.5 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 6. September 2019 3. Juli 2019 10. Juli 2019 10. Juli 2019 11. Juli 2019
    Datum des Angebots 2019-05-09 2019-07-03 2019-07-04 2019-07-10 2019-07-11
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1180 € 1287 € 1413 € 1173 € 1083 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 895
    Anlagengröße 14.95 kWp 13.95 kWp 13.8 kWp 15.3 kWp 16.57 kWp
    Infotext null 70% weich Das Gerüst wird hier mit 3.200 € netto ausgepreist, was definitive zu teuer ist. Werde ich günstiger bekommen können (ca. 2000 € brutto). Ohne Gerüst: 1181 € / kWp Mit (geschätzen Gerüstkosten) 1302 € / kWp Montage Hochkant Achtung Preis exklusive Gerüst. Selber Anbieter wie Angebot 3. Ich bin morgen vor Ort um mit Ihm nochmals über die Module zu sprechen, er sagt diese wären Preis-Leistung am Besten. Alles irgendwie zu teuer. Schätzungsweise kommt für das Gerüst nochmal 1700 € netto on top. Quermontage Ost / West / Nord erneut selber Anbieter. Er bietet anstatt 300W Hyundai nun 325W JA Solar module an mit Kostal Piko 15. Für ca. 700-800 € Aufpreis Solaredge. Gerüst exklusive.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 46 45 46 51 51
    Hersteller JA Solar Bauer Hyundai Hyundai JA Solar
    Bezeichnung JAM60S03 BS-310-6MB5 Hi-S 300 RG (FB) HiS-S300RG(BK)
    Nennleistung pro Modul 325 Wp 310 Wp 300 Wp 300 Wp 325 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 2 1 1 1
    Hersteller Solaredge Fronius Solaredge Kostal Piko 15 Kostal Piko 15
    Bezeichnung SE15K-ER-01 7.0-3-M SE12,5K-ER01
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller BayWa K2 Novotegra BayWa
    Bezeichnung novotegra Single Rail novotegra
    Preis pro Montagesystem 3700 € 5250 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt 70%-Regelung nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Im Wechselrichter integriert integriert im Wechselrichter

    Hallo zusammen,

    bin neu hier, habe aber schon einige Angebote und Planungen durchgelesen.


    Wir bauen zur Zeit ein EFH in 55599 Stadtvilla (2vollgeschosse mit Spitzboden) mit Walmdach 22° und einem Erker.

    Der Rohbau ist fertiggestellt und Dach eingedeckt - Gerüst wurde bereits wieder abgebaut, da wir weiter mit der Außenanlage machen, bis die Fenster eintreffen. (Ende Juni)


    Geplante IB ist nur eine Schätzung und kann zur Zeit noch nicht abgesehen werden!


    Für den Außenputz muss sowieso erneut ein Gerüst gestellt werden, ggf wird es damit verbunden.


    Ich habe bereits mehrere Solateure in der Umgebung angefragt aber noch kein Angebot erhalten, dieses hier von Solarcentury ist das erste.


    Die Nordseite wird insgesamt 3 Entlüfterziegel bekommen (Badentlüftung + Zu- und Abluft für KWL, da diese auf dem Spitzboden steht)

    Zusätzlich auf dem Dach wird in Zukunft noch eine Sat Schüssel installiert (Position wird nachträglich festgelegt)


    Verschattung im Frühling konnte ich bis dato nicht erkennen. Könnte ggf. im Winter sein wenn die Sonne tiefer steht und somit die etwas weiter entfernten Baume (auch ohne Blätter) Sonne spenden. Müsste ich nochmal genau prüfen, denke aber eher nicht.


    LWWP wird verbaut und sind zur Zeit zwei Personen, wobei Kinder geplant sind. Schätze den Stromverbrauch dementsprechend auf 7.5 oder 8.0 kwh inkl. Heizung etc pro Jahr. Wird man in Zukunft sehen.


    Anbei füge ich noch den Dachplan, Belegungsplan von SolarCentury, Hausansichten.


    Ich komme nicht wirklich mit PVSOL und PVGIS klar, um mir nachzurechnen ob ggf. eine volle Nordbelegung Sinn macht, any Tipps?


    Werde sobald ich die anderen Angebote habe diese auch einstellen.


    Vielen Dank vorab


    Gruß´

    Martin

  • Habe es gerade einmal durchprobiert.

    Nordseite ist am größten - könnten theoretisch 19 Module rauf, muss hier aber 3 Entlüfterziegel berücksichtigen, die noch nicht komplett platziert sind. GGF muss ich dort dann auf ein paar Module verzichten.


    Ost und Westseite jeweils passen 12 Module. Satelittenschüssel soll noch montiert werden muss dann nochmal geprüft werden wo diese optimal ware


    Südseite bekome ich 14 Module drauf - mit etwas Glück und Kombination hoch quer Montage 16.


    Habe das händisch gemacht, da ich mit dem PVSOL nicht wirklich zurecht komme.


    Ich spreche mal mit den Solaturen und lasse mir etwas anbieten.


    Habt ihr noch irgendwelche Tipps die ich beachten sollte?


    Vielen Dank


    Gruß

    Martin

  • Wie bei IKEA üblich, preiswertes Standardangebot ohne auf das Dach bzw. den Kunden zugeschnitten zu sein. Bei nur 22° DN gibt es eigentlich nur eins: Mach das Dach voll. IKEA wäre dabei nicht meine erste Wahl...obwohl ich den Laden sonst klasse finde. 8)

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Hallo,

    die Satschüssel gehört an die Außenwand und nicht aufs Dach.

    Dann hast du für die Belegung ein Problem weniger und wenn das LNB mal defekt ist, wirst du froh sein, dieses ohne einen Fassadenkletterer, den du teuer bezahlen müsstest, es selbst auszutauschen.

    .... Und ja, bei 22 Grad DN das gesamte Dach vollmachen.


    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx

  • Bei DN22 auch Nord voll machen ... insgesamt geht da mehr drauf.

    Querbelegung durchspielen...

    Peile >14KWp an.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ich bezweifle bei 3 Dachaurichtungen, das das IKEA-Angebot so bleiben wird. Der Wechselrichter kann 2 Strings. Und Ost/West Strings parallel, ist wahrscheinlich nicht möglich bei so flachen Dächern.

    9,9 kWp IKEA

  • Alles gesagt inkl. dass die Schüssel NICHT aufs Dach gehört. Gut dass du hier bist!

  • An der Sat Schüssel wollte ich auch meine Wetterstation befestigen, da diese über dem Dach montiert werden sollte, nun gut muss ich mir was überlegen.


    Später auf das Dach zu kommen ist nicht so das Problem habe einen Zimmermann / Dachdecker in der Familie.


    Ich melde mich sobald weitere Angebote vorlegen.


    Danke euch für die Rückmeldungen