Autarkiequote/Deckung nach Monaten

  • Meine Anlage gerade mal 10 Tage in Betrieb. Die Autarkiequote/Deckung beträgt bisher 65%, was ich bei dem eher durchwachsene Wetter der letzten Tage für einen recht hohen Wert halte.

    Ich denke es ist schwierig bis unmöglich aus diesen paar Frühlingsdaten auf ein ganzes Jahr zu schließen.


    Ich fände es aber mal interessant die Autarkiequoten von verschiedenen Anlagen nach Monaten getrennt zu betrachten. Gibt es solche Daten irgendwo?

    26kWp | Hanwha QCELLs Q.PEAK DUO-G5 325W | SMA STP25000 | Sunny Home Manager 2.0

  • Hallo Olli,


    hier mal meine Autarkiegrade nach Monate.


    Sep 18 -> 99,72 %

    Okt 18 -> 91,69 %

    Nov 18 -> 72,89 %

    Dez 18 -> 60,49 %

    Jan 19 -> 62,41 %

    Feb 19 -> 86,98 %

    Mrz 19 -> 99,80 %

    Apr 19 -> 99,26 %

    30x LG330N1C-A5, WR: Kostal Piko 10BA, Speicher: BYD-HV 11,52 kWh

    Dachneigung: 28°, Ausrichtung: +15° (S)

    Standort: 82362 Weilheim

  • Vielen Dank! Durch deinen Speicher kann ich das natürlich ganz schlecht mit meiner Anlage (ohne Speicher) vergleichen.

    Vielleicht haben noch weitere User (ohne Batterie) die Daten parat?

    26kWp | Hanwha QCELLs Q.PEAK DUO-G5 325W | SMA STP25000 | Sunny Home Manager 2.0

  • Könnte ich berechnen - Excel sei dank...


    Strombezug + Eigenverbauch PV = Gesamtverbrauch


    Autarkiequote = Eigenverbrauch * 100 / Gesamtverbrauch = % --- oder andere Berechnung?

  • 24,00%

    12,93%

    9,38%

    11,79%

    18,36%

    29,85%

    37,54%

    44,48%

    52,94%

    49,22%

    41,07%

    34,92%

    25,84%

    16,45%

    6,86%

    8,77%

    22,93%

    27,42%

    39,63%

    49,01%

    50,58%

    48,39%

    44,69%

    36,34%

    24,17%

    13,18%

    10,93%

    10,72%

    16,41%

    26,42%

    38,30%

    45,21%

    49,19%

    52,82%

    43,92%

    37,88%

    19,48%

    14,59%

    13,25%

    13,61%

    18,11%

    27,73%

    40,63%

    45,96%

    51,05%

    50,66%

    41,53%

    32,49%

    22,75%

    11,76%

    6,52%

    12,83%

    29,27%

    34,37%

    46,24%

    49,25%

    56,16%

    56,55%

    52,88%

    41,94%

    32,36%

    23,89%

    8,13%

    12,13%

    31,47%

    32,62%

    46,69%


    Autarkiequote der einzelnen Monate seit Oktober 2013 bis April 2019

  • Edit

    Dargestellt ist Direktverbrauch/Gesamtverbrauch in %



    % Monat

    89 Juli*

    77 August*

    71 September*

    54 Oktober*teilweise

    32 November

    25 Dezember 2018

    26 Januar 2019

    42 Februar

    47 März

    58 April


    (Noch) keine Wärmepumpe

    Kein Speicher

    * Warmwassererzeugung im WW-Speicher stumpf per Heizstab nur bei Sonnenschein

    Anlagenstandort Köln. in allen Strings verteilt insgesamt 12x TIGO TS4-O mit Monitoring

    2018 31x 320W Q-Cells an Kostal Piko 8.3

    2019 30x 325W Q-Cells an Kostal Plenticore plus 7.0

    2019 2x 325W Q-Cells plus 1x 320W Q-Cells mit je einem Tigo direkt per DC am WW Boiler.

  • Du wirst das nur grob abschätzen können. Die Grafik ist schon etwas älter und nach meiner Erinnerung müssten die Werte noch vom Typ Altbau/ Umweltsünder sein :) , also ohne E-Mobil, Speicher, Wärmepumpe, Wasauchimmeröko ...


    Links Autarkie in % ; unten Monate - müsste klar sein?

    Bilanz = Verhältnis von Jahresertrag bezogen auf den Jahresverbrauch; rechnerisch: Jahresertrag/Jahresverbrauch = 7000 kWh/1000 kWh = 7. Die PV liefert jährlich das 7-fache vom Jahresverbrauch.



    4.8 kWp; 2x10 Ost/West mit 15°, SB5000TL21

    Posts haben keinen Anspruch auf Fakten, Wahrheit, Ernsthaftigkeit, ...

  • Die PV liefert jährlich das 7-fache vom Jahresverbrauch.

    Ähm... wie machst Du das?


    Ich habe mit der gleichen Anlagengröße seit Inbetriebnahme 2013 15.939 kWh Strom bezogen, 23.729 kWh Strom erzeugt und davon 17.086 kWh eingespeist. Also 7 % mehr eingespeist als bezogen bzw. 48 % mehr erzeugt als bezogen.


    Wie kommt man bei einer 4,8 kWp Anlage auf die 7-fache Erzeugung des Jahresverbrauches :?: