Welchen 3 Phasenzähler am Volkszähler betreiben, der auch separat L1 L2 L3 und den Gesamtverbrauch loggt und übermittelt?

  • Guten Tag,


    nach lagen suchen und vielen Beiträgen lesen, komme ich leider nicht ans Ziel und hoffe, dass mir hier einer helfen kann.


    Ich wollte mir einen neuen Zähler kaufen, den ich am Volkszähler betreiben kann. Ich suche ein Gerät, dass die Verbräuche auf den Phasen L1, L2 und L3 einzeln an den Raspberry liefert, sowie den gesamten Verbrauch.


    Ich habe nur sehr teure Geräte im Preissegment von 400 - 600 Eur gefunden, die dann eine eigene Software nutzen oder sogar die Daten online in eine Cloud laden. Sowas möchte ich auf keinen Fall, da ich niemanden meine Daten geben will.


    Ich hatte jetzt schon diese im Auge, nur ich weiß nicht ob diese auch meinen Anforderungen genügen.


    https://www.ebay.de/itm/Multif…538aec:g:tGsAAOSwWwVa1LtP



    https://www.ebay.de/itm/Multif…9c66f0:g:Jp0AAOSwXHpcXBli


    Kann mir einer helfen, oder hat vielleicht einer ein solches Gerät in Betrieb?

  • Brauchst du einen 2-Richtungs-Zähler oder geht es nur um Verbrauch? Der SDM630 misst zwar beide Richtungen, bildet aber keine saldierten Zählerstände.


    Einen Messwandlerzähler willst du wahrscheinlich nicht, also aufpassen was du bestellst!

  • Hi,


    ja den hatte ich auch gesehen, aber er misst den Gesamtverbrauch nicht, soweit ich das lesen konnte.


    Hat denn einer einen anderen Zähler am laufen, der diese genannten Eigenschaften unterstützt?

    Da ich davon ausgehe, dass diese Geräte dann die Daten über RS485 an den Volkszähler übermitteln.


    @frank-83

    Mir geht es nur um den Verbrauch. ich benötige keinen 2-Richtungs-Zähler. Wenn er das hat ok, aber nutzen tuhe ich das nicht.

  • Detailfrage: Willst du wirklich den Verbrauch der Phasen im Zähler erfasst haben oder reicht auch die aktuelle Leistung?



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Hallo Winter2019,


    wenn Du nur die Momentanleistung der einzelnen Phasen benötigst, dann bietet sich dafür ein Easymeter an. Der liefern die Werte unter Obis 21.7.0, 41.7.0 und 61.7.0. Wenn er nicht für Abrechnungszwecke benötigt wird, dann reicht ein gebrauchter mit abgelaufener Eichung, die gibt es für unter 20 Euro (Bezugszähler, Zweirichtungszähler etwas teurer)


    Gruß


    E_Krety

  • Hi,

    also ich versuche mir echt Mühe zu geben, aber leider benötige ich da noch Hilfe.

    Ich habe mir die Seite genau angeschaut und auch verstanden wie es rein theoretisch funktionieren sollte.

    https://wiki.volkszaehler.org/software/obis

    Also ich habe mein Volkszähler mit einem Raspberry und dem Erweiterungsmodul Rev.1 und 4 Zählern über S0 am laufen.

    https://wiki.volkszaehler.org/…it_schaltausgaengen_rev.1

    Dieses Modul unterstützt kein RS232 und deswegen habe ich mir den Umwander angeschaut. Der sollte doch ausreichen oder ?

    https://www.ebay.de/itm/USB-TT…3591ba:g:~ZMAAOSwNp1b4W~j

    Ich versuche das umzusetzen aber ich habe echt große Probleme damit.

    Z.B. Beispiel würde ich den Zähler

    https://www.ebay.de/itm/EasyMe…f80021:g:3a8AAOSwyO1ckhw2

    oder

    https://www.ebay.de/itm/Der-Fe…383e2a:g:M24AAOSwVAtcKy7x

    kaufen.

    So dann habe ich diese Infos

    Beispiel 2: Easymeter Q3B

    • 1b 1b 1b 1b - Start Escape Zeichenfolge
    • 01 01 01 01 - Start Übertragung Version 1
    • 76 - jetzt kommt eine SML-Message
    • 02 - Länge (inkl. Längenbyte)
    • 85 - transactionId
    • 62 00 - groupNo
    • 62 00 - abortOnError
    • 72 63 01 01 - messageBody
    • 76 - jetzt kommt eine SML-Message
    • 01 - Länge (inkl. Längenbyte)
    • 01 07 - transactionId
    • 45 53 59 51 33 42 0b 06 45 53 59 xx xx xx xx xx xx xx xx xx b4 ca 00
    • 76 - jetzt kommt eine SML-Message
    • 02 - Länge (inkl. Längenbyte)
    • 86 - transactionId
    • 62 00 - groupNo
    • 62 00 - abortOnError
    • 72 63 07 01 - messageBody
    • 77 01 0b 06 45 53 59 xx xx xx xx xx xx 01 - SML_GetList_Res + clientId (not set) + 01
    • 72 62 01 65 00 0b e2 0e - actSensorTime + secIndex
    • 79 - ?
    • 77 07 81 81 c7 82 03 ff 01 01 01 01 04 xx xx xx xx - Herstelleridentifikation
    • 77 07 01 00 01 08 00 ff 01 01 62 1e 52 fc 69 00 00 00 00 04 12 40 38 01 - 1.8.0 (= Wirkarbeit Bezug (+) Zählerstand Total): ?
    • 77 07 01 00 01 08 01 ff 01 01 62 1e 52 01 65 00 00 02 3f 01 - 1.8.1 (= Wirkarbeit Bezug (+) Zählerstand Tarif 1): 5.75 kWh (?)
    • 77 07 01 00 01 08 02 ff 01 01 62 1e 52 01 65 00 00 00 6c 01 - 1.8.2 (= Wirkarbeit Bezug (+) Zählerstand Tarif 2): 1.08 kWh
    • 77 07 01 00 01 07 00 ff 01 01 62 1b 52 fe 55 00 00 0a cf 01 - 1.7.0 (= Wirkleistung Bezug Total (L1+L2+L3)): 27.67 W
    • 77 07 01 00 15 07 00 ff 01 01 62 1b 52 fe 55 00 00 00 00 01 - 21.7.0 (= Wirkleistung Bezug L1): 0 W
    • 77 07 01 00 29 07 00 ff 01 01 62 1b 52 fe 55 00 00 00 00 01 - 41.7.0 (= Wirkleistung Bezug L2): 0 W
    • 77 07 01 00 3d 07 00 ff 01 01 62 1b 52 fe 55 00 00 0a cf 01 - 61.7.0 (= Wirkleistung Bezug L3): 27.67 W
    • 77 07 01 00 60 05 05 ff 01 01 - ?
    • 01 01 - listSignature (not set) + actGatewayTime (not set)
    • 63 01 10 - crc16 (Checksumme nach CCITT-CRC16)
    • 01 - ?
    • 01 01 - listSignature (not set) + actGatewayTime (not set)
    • 63 79 f7 - crc16 (Checksumme nach CCITT-CRC16)
    • 00 - ?
    • 76 - jetzt kommt eine SML-Message
    • 02 - Länge (inkl. Längenbyte)
    • 87 - transactionId
    • 62 00 - groupNo
    • 62 00 - abortOnError
    • 72 63 02 - messageBody

    Easymeter Q3D

    0:0.0.0*255(54920)

    Eigentumsnr.

    1-0:1.8.0*255(00003984.9338242*kWh)

    Zählerstand Bezug

    El. Energie (Zählerstände)

    1000

    1-0:21.7.255*255(000176.85*W)

    Wirkleistung L1 Bezug (Momentan)

    1-0:41.7.255*255(001025.66*W)

    Wirkleistung L2 Bezug (Momentan)

    1-0:61.7.255*255(002529.68*W)

    Wirkleistung L3 Bezug (Momentan)

    1-0:1.7.255*255(003732.19*W)

    Leistung (Momentan)

    El. Energie (Leistungswerte)

    1-0:96.5.5*255(82)

    Status

    hexadezimal

    0-0:96.1.255*255(1ESY0943000XXX)!


    Nur wo und wie muss ich nun an welcher config Änderungen durchführen, damit vzlogger diese Daten dann auch einliest und ich diese Daten dann als Kanal im vzlogger frontend anzeigen lassen kann ?

  • Wenn du einen Zähler mit optischer Schnittstelle auslesen möchtest brauchst du einen optischen Lesekopf. Der hat dann auch USB und musst dich nicht mit einem China-Adapter rumärgern.


    Bei Fragen zu vzlogger bitte die entsprechende Wikiseite sichten. https://wiki.volkszaehler.org/…er/vzlogger#konfiguration


    Bei den Easymeter muss man aufpassen, ein Buchstabe in der Typbezeichnung macht großen Unterschied wie der Zähler kommuniziert. Nicht jeder Easymeter spricht SML. Und nutze nach Möglichkeit die obere Schnittstelle, die an der Front ist im Umfang eingeschränkt.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Hi,


    nein ich wollte kein Lesekopf benutzen. Ich möchte den direktüber D0 (MSB) auslesen.

    https://wiki.volkszaehler.org/…wer/edl-ehz/easymeter_q3c

    Da man dort doch mehr auslesen könnte. Naja auf den anderen Seite, hat das Erweiterungsmodul schon einen Eingang für einen Lesekopf.

    Ich möchte L1, L2, L3 und den Gesamtverbrauch haben.


    Bei Fragen zu vzlogger bitte die entsprechende:

    Genau da liegt ja mein Problem. Ich habe noch nicht verstanden, was ich wie wo machen muss. Da es so viele Möglichkeiten gibt und alle immer auf den IR Lesekopf verweisen, ist das sehr verwirrend. Kann mir da bitte einer bei helfen ?


    Bei den Easymeter muss man aufpassen, ein Buchstabe in der Typbezeichnung macht großen Unterschied wie der Zähler kommuniziert

    Da ich jetzt erst einen kaufen will, welches Modell sollte ich denn am besten kaufen ?