FreeSol für Raspi

  • Speie gerade mit Freesol herum und würde gerne jede Phase messen L1 L2 L3 alle extra. Kann man das wo einstellen oder geht das überhaupt?

    Zeigt denn Dein Zähler die Phase an? Und wenn ja auf welcher Obis Kennzahl? Falls ja, könntest Du den Code leicht so anpassen, dass drei statt einem Wert gelesen und drei statt einem Wert gespeichert werden.

  • So habe mal das Update über das WebIf ausgeführt von Freesol das mir angeboten worden ist nur nach dem Update bekommt man keinen Zugriff mehr über das WebIf. Per SSH kann ich noch zugreifen. Auch keine Änderung nach einen reboot des System.

    Ich würde mich im Moment leider nich nicht auf die Update-Funktion verlassen, das ist wohl noch zu beta.

    Lade doch bitte mal die Files wie in der manuellen Installation beschrieben vom Server und guck, ob das Teil dann wieder läuft.

  • Speie gerade mit Freesol herum und würde gerne jede Phase messen L1 L2 L3 alle extra. Kann man das wo einstellen oder geht das überhaupt?

    Zeigt denn Dein Zähler die Phase an? Und wenn ja auf welcher Obis Kennzahl? Falls ja, könntest Du den Code leicht so anpassen, dass drei statt einem Wert gelesen und drei statt einem Wert gespeichert werden.

    Auf meinem SDM S0 wir im Display nur der gesamte Verbrauch angezeigt. Nur Messdaten müsste er von drei Phasen normal übertragen. Werde es mir nochmal in den nächsten Tagen genauer ansehen. Zu Vergleich werde ich auch mal den Volkszähler installieren auf einen zweiten Rpi. Habe ja genug hier herumliegen. ;)

    LG. Mario


    Standort: HU

    1100Wp | Victron MTTP 100/30 | 12V Banner Energybull 230Ah

    SmartLog: Raspberry Pi Debian 9.5 MQTT & Node Red

    Standort : AT

    Mini-Solar-Anlage | 3x 275 Trina Solar Module | AEConversion 90/500

    Testumgebung:

    275Wp | Victron MPTT 75/15 | 24V Batterie 260Ah

  • Nein! Tut mir leid aber mit WinDoof habe ich nichts am Hut! Bei mir läuft alles auf Linux und das schon über 20 Jahre ;)

    LG. Mario


    Standort: HU

    1100Wp | Victron MTTP 100/30 | 12V Banner Energybull 230Ah

    SmartLog: Raspberry Pi Debian 9.5 MQTT & Node Red

    Standort : AT

    Mini-Solar-Anlage | 3x 275 Trina Solar Module | AEConversion 90/500

    Testumgebung:

    275Wp | Victron MPTT 75/15 | 24V Batterie 260Ah

  • Hallo Thomas ,

    es sind jetzt bereits 6 Jahre vergangen als mein AVR mit Deiner Hilfe ans Netz ging.

    Seit dieser Zeit sendet er regelmäßig seine Daten per Mail und an zentraler Stelle wurde ein Tablet mit einer App für die Visualisierung eingesetzt.


    Die Mails kommen zwar seit „SSL“ nicht mehr aus eigener Kraft, aber mit einem PHP Skript wie in den Beiträgen zu lesen, gibt um 8/12/16/20 und 23:55 eine Info.


    • Wie Du bestimmt noch weißt, erfasse ich meinen täglichen Verbrauch und das funktioniert prima.
    • Manchmal dauert der Neustart um 01:xx etwas länger bis eine gültige Uhrzeit gefunden wurde, kann man aber aus meiner Sicht vernachlässigen.
    • Die damals angegebenen Links funktionierender Anlagen sind etwas weniger geworden und nicht mehr aktiv oder umgezogen.


    Da inzwischen auch häufiger mal ein Gewitter aufzieht, mache ich mir schon Gedanken was bei einem Ausfall wird.

    Ob ich das jetzt so noch mal hin bekomme ?


    Als ich gestern nach langer Zeit mal wieder hier vorbei schaute, entdeckte ich die Raspi-Version.


    Raspi 2 angeworfen , läuft in Version 0.94.

    Der Versuch das Update auf 0.95 auszuführen schlug fehl. Der Webserver ist dann nicht mehr erreichbar. Karte raus und noch mal neu.

    Für die ersten Versuche aber unwichtig.

    Die ersten SO Impulse habe ich durch schleifen und trennen der beiden Pin‘s erreicht.

    Da muß dann erst mal ein Versuchszähler ran.


    Läuft diese Version durch ?


    Ich habe noch nicht nachgeschaut aber die Überschrift kann doch bestimmt von Ertrag auf Verbrauch geändert werden ?


    Carsten


  • Läuft diese Version durch ?

    Hallo Carsten,


    die Update- Funktionalität läuft nicht so glatt, wie ich das erwartet habe, aber Du solltest die Softwarepakete für 0.95 einfach wie beschrieben mit einem FTP-Programm wie Filezilla aufspielen können.


    Bei mir selbst läuft das Teil jetzt an verschiedenen Anlagen eigentlich ganz problemlos, allerdings hab ich eigentlich noch kein Feedback von Dritten. Gerne notfalls direkt melden.


    Recht hübsch ist auch das automatisierte Hochladen nach pvoutput.org, das man mit wenig Zusatzaufwand einrichten kann, dann hat man immer alles gut visualisiert, ohne den eigenen Raspi offen ins Internet zu hängen, und hat gleich ein Datenbackup.


    Viele Grüße,

    Thomas

  • Hallo Thomas


    Provisorischer So-Zähler ist montiert und nach Klärung der polungsrichtigen Anschaltung des SO an den Pin‘s funktioniert es. Leider habe ich in Deinen Ausführung den entscheidenen Tipp nicht finden können.


    Besteht denn die Möglichkeit im Anzeige-Script für mich einiges anzupassen da Root Rechte erforderlich sind und es Deine Arbeit ist?


    • einfügen Refresh
    • Beschriftung anpassen an Verbrauch
    • Hintergrundfarbe dezent
    • Einbindung der Grafik gleich rechts neben den Messwerten in höherer Auflösung z.B. 60 sek. und einfarbig

    Carsten

  • Hallo Carsten,


    Du hast doch auf deinem Raspi alle Root-Rechte, und Du hast die Python-Sourcen des Skripts, also kannst Du für Dich selbst sowieso anpassen was Du magst.


    Ich hab im Moment leider nicht so viel Zeit, mich da um weitere Anpassungen zu kümmern, sorry.


    T.