26899 | 18kWp || 861€ | Solar Fabrik M Serie Black

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-08-08
    PLZ - Ort 26899
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 2.8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 20 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.5 %
    Grund der Investition Maximale Rendite
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 23. April 2019 23. April 2019 23. Mai 2019
    Datum des Angebots 2019-04-10 2019-03-23 2019-05-29
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 861 € 640 € 645.16 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 18 kWp 18.6 kWp 18.29 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 60 60 59
    Hersteller Solar Fabrik M Serie Black Heckert Solarmodule Solar Fabrik M Serie Black
    Bezeichnung PV- Modul NeMo 60 M310kwp black - MC4 montagefertig
    Nennleistung pro Modul 300 Wp 310 Wp 310 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 2 1 1
    Hersteller Kostal Piko Plenticore SMA STP 20.000 TL Kostal PIKO 17
    Bezeichnung Kostal Piko Plenticore plus 8,5 3- Phasen Modulwechselrichter
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller k.A. WASI Ziegelmontage
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hier ein Angebot mit Komplett Montage und Anschluss

  • Der Preis hört sich gut an, ist da wirklich alles inbegriffen? Warum sollen 2 WR gesetzt werden. Bei einer Ausrichtung wären 3x20 per 70% weich an einem z.B. 17.5-er Fronius SYMO anzustreben.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Wofür ein Pleticore?

  • Der Preis hört sich gut an, ist da wirklich alles inbegriffen? Warum sollen 2 WR gesetzt werden. Bei einer Ausrichtung wären 3x20 per 70% weich an einem z.B. 17.5-er Fronius SYMO anzustreben.

    Wofür zwei Wechselrichter sind kann ich nicht sagen. Glaube er arbeitet überwiegend mit Kostal.


    Real werden es insgesamt 59 Module werden.

  • Ja, unnötige Mehrkosten für den Speicherkram den du die nächsten 5 Jahre nicht verwenden wirst. Danach dürfte es veraltet sein.

  • Ja, unnötige Mehrkosten für den Speicherkram den du die nächsten 5 Jahre nicht verwenden wirst. Danach dürfte es veraltet sein.

    Naja, einen Speicher würde ich noch nicht ganz ausschließen wollen. Bei der jetzigen Installation schon aber 5 Jahre ist noch eine lange Zeit.

  • 20-20-19 entweder 2*20+19 am 17,5er Symo (nur wenn der Lärm nicht stört, Garage z.B. )

    oder KTL17 von Huawei, der ist passiv gekühlt und hat 3 Tracker, braucht aber einen vernünftigen

    Logger dazu für dyn. 70%, da würde beim Fronius ein S0-Zähler oder der Smartmeter reichen.

    Bei Kostal ist man mit 2 WR + EM310 und wahrscheinlich 4 "kurzen" Strings deutlich schlechter dabei,

    Beim SMA kommt noch 550€ brutto für den SHM2.0 und Inbetriebnahme etc. dazu?

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5