55546 | 9.92kWp || 1295€ | Heckert Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-07-31
    PLZ - Ort 55546 - Pfaffen-Schwabenheim
    Land Deutschland
    Dachneigung 32 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 20. Juli 2019 20. Juli 2019
    Datum des Angebots 2019-04-12 2019-05-18
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1295 € 1112 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 8
    Anlagengröße 9.92 kWp 9.92 kWp
    Infotext Gesamtpreis der Anlage inkl. Gerüst und Montage 14.396,40 € Hinzu kommen noch Montage & Materialkosten welche zu einem Gesamtbetrag für die Anlage in Höhe von 13.518,74€ führen.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 32 32
    Hersteller Heckert Solar Bauer Solar
    Bezeichnung NeMo EcoLine 6MB5-EL 310 Wp
    Nennleistung pro Modul 310 Wp 310 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SMA Fronius
    Bezeichnung Symo 10.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,

    Ich bin neu hier im Forum da ich mir überlegt habe eine Solaranlage anzuschaffen. Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen. Das erste Angebot das ich bekommen habe ist für eine 9,92 kw Anlage. Der Preis je KWp beträgt 1295 € für Heckert Module & SMA Wechselrichter. Ein Home Manager und das Gerüst kommen nochmals separat dazu und die Anlage kostet mich komplett14.396,40€ Netto.


    Was haltet ihr als erfahrene Anlagenbetreiber von dem Angebot? Sind Preis und Komponenten in Ordnung und würdet ihr auch allgemein Anraten eine Solaranlage zu installieren?


    Vielen Dank schonmal und Grüsse

    Chris

  • Anlagen mit Standardkomponenten, wie hier angeboten, sollten sich bei 10 kWp unter €1200,-/kWp wiederfinden, wenn keine besonderen Erschwernisse vorhanden sind. Zum genannten Preis gehört dann auch der SHM2.0 und das Gerüst, sowie die Komplettinstallation. Und ohne den WR genau zu spezifizieren, ist eine Bewertung auch müßig. Wie werden die Module gelegt, flach? Oder aufgeständert, auf wieviel Grad? Ist das Dach mit den 32 Modulen voll?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Ich kann heute Abend nochmal schauen ob ich genauere Angaben zum WR bekommen habe. Dir Module liegen flach auf dem Dach, Neigung ist schätze ich zwischen 30 & 35 Grad. Das Dach ist auch nicht voll. Der Aussendienstmitarbeiter der vor Ort war schätzt das auch 14 KWp passen würden. Der Preis je KWp würde aber nicht viel billiger werden dadurch und riet mir zu den 9,9.

  • Bei DN=30°/35° empfiehlt sich die dynamsiche 70% Regelung via SHM2.0. Hier sollte dann der STP8.0-3AV-40 ausreichen es sei denn, Ihr habt zur Hauptertragszeit (mittags) einen enormen Strombedarf, so dass sich ein der 10-er anbietet.
    Ich würde hier aber favoriseren das Dach voll zu machen, wenn der Anbieter auch schon sagt, dass ca. 14 kWp passen. Auch wenn der Preis dadurch nicht "viel" billiger wird, erhöhst Du aber Deinen Ertrag und damit letzlich auch die Rendite. Hast Du einen Belegungsplan und/oder Bilder vom Dach? Preislich sollten 14 kWp schon unter €1100,-/kWp machbar sein.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Rührig dass der Installateur dich vor mehr Gewinn schützen möchte. Nein, dafür habe ich kein Verständnis bei so einem schönen Dach.

    Hast du weitere Dächer?

  • Hallo zusammen bzgl der geplanten Solaranlage habe ich noch ein weiteres Angebot eingestellt. Von drei eingeladenen Solarteuren haben mir zwei das Ihre abgegeben und der dritte kommt nicht bei.

    Zu welchem Angebot würdet ihr mir raten wenn man sich die Verwendeten Komponenten ansieht, bei welchem habe ich das bessere Preis-/Leistungsverhältnis. Das die Anlage insgesamt etwas teurer wird als gewöhnlich ist in Anbetracht der Dachlage (Entfernung zum Zähler/Höhe) und der Kabellänge die verlegt werden muss meiner Meinung nach verständlich.


    Um zeitnahes Feedback wäre ich dankbar da ich gerne den Auftrag erteilen würde um in Zukunft Sonnenenergie tanken zu können...Gruss Christoph

  • Ohne Luftbild, Maße und Belegungsplan sowie Kenntnis aller deiner Dächer kann ich dir nicht raten irgend ein Angebot anzunehmen.


    Was nützt dir ein in sich passendes Angebot wenn es so gar nicht zu deinem Dach passt? FAQ gelesen?

    Du scheinst nicht wirklich auf unsere wertvollen Hinweise einzugehen.