Webbox BT: Firmware update schlägt fehl (Updatefile defekt) - "Bearbeiten" nicht möglich

  • Servus Zusammen,


    die Ertragsdaten meiner 3 SMA Wechselrichter werden via Sunny Webbox BT auf das Sunny Portal übertragen (als auch Sunny Places).


    Seit 3 oder 4 Tagen versucht meine Webbox ein Firmware update (01.05.08.R) zu ziehen (Einstellungen: Eingeschaltet: ja: Betriebsart: automatisches Update, Quelle: Update-Portal).


    Folgendes sehe ich aus der Ereignisanzeige:

    - Suche nach Update erfolgreich durchgeführt (27201)
    - Neues Update verfügbar: Version 01.05.08.R (27207)
    - Parameter "Update-Version des Softwarepakets" erfolgreich gesetzt (10104)
    - Download eines Updates gestartet (27204)
    - Download eines Updates erfolgreich beendet (27205)
    - Bluetooth Verbindung zum Wurzelknoten aufgebaut (10215)
    - Updatefile defekt (7106)
    - Betrieb starten: Hauptprozessor (10403)
    - Speicherkarte erkannt (Kapazität 1919 MB, frei 935 MB) (7114)
    - Suche nach Update erfolgreich durchgeführt (27201)


    Ab hier geht es getreu dem Motto: "Und täglich grüsst das Murmeltier" weiter


    Versuche ich im Baum unter Anlagenkommunikation auf "Bearbeiten" zu klicken, so passiert nichts. Eigentlich sollte ich die Einstellungen bearbeiten können.

    So gesehen kann ich nun nicht mehr auf manuell oder Upload per SD-Karte umstellen.


    Ersetze ich die SD-Karte für die Speicherung der Karte mit einer anderen SD Karte welche nur das Verzeichnis "UPDATE" mit der Updatedatei "WebBox20_01.05.08.3.up2" enthält, so wird auf der Karte zwar das Verzeichnis "Webbox_nummer" mit der "config.xml" erstellt, aber ich bekomme den Fehler: "Speicherkarte ist schreibgeschützt (7117)" angezeigt.


    Hat jemand schon ähnliches erlebt, bzw. kann mir Tipps geben wie ich aus dieser Endlosschleife wieder rauskomme?


    Frohe Ostern und Gruß

    Michael

    Anlage 1: 21.07.2004 - 36 (4*9) Solarworld Module SW 165 C - 2 SMA Wechselrichter SunnyBoy 2500 - Süd - 20°

    Anlage 2: 11. Oktober 2012 - 98 Solarworld Module SW 155 Compact Mono black - 1 SMA Sunny Tripower 10000 TL - Begrenzt auf 70% - Süd - -7°

    Datenerfassung mit: SMA Sunny Webbox BT - 29.9.2012

  • All,


    ich habe die vergangenen Tage ein wenig probiert.

    Unter anderem habe ich einen Reset (>15s) an der Box vorgenommen.


    Mit dem Tool WebboxAssist, konnte ich eine neue Konfigurationsdatei laden.

    Hier habe ich die Paramater für Update jeweils auf nein, bzw. manuell als auch Speicherkarte gestellt.


    Im Resultat: Keine Änderung!


    Die Webbox versucht immer noch das Update vom Update Portal zu ziehen.


    Falko Schmidt


    Für mich sieht es so aus, als ob die Box einmal damit angefangen hat das Update zu ziehen, in der Anlage schon die neue Versionsnummer gespeichert hat und ein flag für den Download der neuen Version gesetzt hat, aber die Installation der neuen Firmware nicht vollständig ausgeführt hat.


    Kann man dieses Flag irgendwo zurücksetzen? Ggf. mit einem RPC Call?


    Was sagen die Fehlermeldungen aus (siehe oben)?


    Der Online Support meint ganz lapidar: Austausch für 300 €uronen.

    Ich denke aber eher an Nachhaltigkeit und möchte meine Box behalten, zumal das auslesen der WR und das laden der Daten ins Portal funktioniert.


    Mich stört ja nur, dass zig mal am Tag neu gebootet wird und versucht wird ein update von SMA gezogen wird, welches dann als "fehlerhaft" angezeigt wird.


    Ggf. gibt es ja doch eine Lösung für das Problem.


    Danke und Gruß

    Michael

    Anlage 1: 21.07.2004 - 36 (4*9) Solarworld Module SW 165 C - 2 SMA Wechselrichter SunnyBoy 2500 - Süd - 20°

    Anlage 2: 11. Oktober 2012 - 98 Solarworld Module SW 155 Compact Mono black - 1 SMA Sunny Tripower 10000 TL - Begrenzt auf 70% - Süd - -7°

    Datenerfassung mit: SMA Sunny Webbox BT - 29.9.2012

  • … um welche Version geht es?


    Hast du schon mal versucht das letzte Update "SUNNY WEBBOX with Bluetooth® - Firmware-Version 1.05.08.R" drauf zu spielen? Leider bin ich da nicht so tief im Thema wie die Service Kollegen.

    Falko Schmidt | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog

  • Hallo Falko,


    genau um die Version geht es (1.05.08.R)

    Die Anlage sagt, die Version sei installiert. Trotzdem versucht die Anlage immer wieder diese Version zu ziehen und zu installieren.

    Ein manuelles einspielen brachte auch keinen Erfolg: Speicherkarte schreibgeschützt (obwohl die CONFIG.XML auf die Karte geschrieben wird).


    Via Reset und Webbox Assistent, konnte ich zwar die automatischen Updates ausschalten, aber:

    Die Anlage versucht hartnäckig das Update einzuspielen.


    Nach einiger Zeit rebootet die Webbox und das Spiel geht von neuem los ...

    Anlage 1: 21.07.2004 - 36 (4*9) Solarworld Module SW 165 C - 2 SMA Wechselrichter SunnyBoy 2500 - Süd - 20°

    Anlage 2: 11. Oktober 2012 - 98 Solarworld Module SW 155 Compact Mono black - 1 SMA Sunny Tripower 10000 TL - Begrenzt auf 70% - Süd - -7°

    Datenerfassung mit: SMA Sunny Webbox BT - 29.9.2012

  • Wenn ich das so genau wüsste.

    Vorher war die Version von 2014 drauf. 01.04.51.R

    Wird auch so in der Geräteübersicht im Sunny Portal angezeigt.


    Die Box selber sagt es sei die 1.05.08.R


    Ich vermute, dass die Installation abgebrochen wurde … warum auch immer

    Anlage 1: 21.07.2004 - 36 (4*9) Solarworld Module SW 165 C - 2 SMA Wechselrichter SunnyBoy 2500 - Süd - 20°

    Anlage 2: 11. Oktober 2012 - 98 Solarworld Module SW 155 Compact Mono black - 1 SMA Sunny Tripower 10000 TL - Begrenzt auf 70% - Süd - -7°

    Datenerfassung mit: SMA Sunny Webbox BT - 29.9.2012

  • All,


    mittlerweile läuft meine Webbox wieder wie sie soll.

    Das Update (welches ja schon seit 2014 existiert) konnte erfolgreich aufgespielt werden.


    Nachdem die Box ja in einer Art Endlosschleife zu hängen schien und ein Reset nichts gebracht hat, habe ich mich dazu entschlossen die Box zu öffnen (Garantie ist ja schon seit Jahren keine mehr drauf).


    Und siehe da, in der Box git es eine interne Micro SD Karte mit 2GB Speicher.


    Ich hab das Teil in meinen Rechner gesteckt. Verzeichnisse wurden angezeigt, aber ein kopieren des Inhalts auf meinen heimischen Rechner verursachte ein "hängenbleiben" des Kopierprozesses.


    Okay, vielleicht ist die Karte ja kaputt.


    Da im örtlichen Handel so etwas nicht mehr zu kaufen ist, habe ich übers Internet Kaufhaus geordert.

    Die Karte kam heute. Ich hab die so wie sie ist in die Box gesteckt …


    …. was soll ich sagen:


    Die Box läuft wieder!!!


    Nach ein paar Minuten war das Update gezogen und installiert. Alles wieder in Butter.


    Nun brauche ich auf das Tauschangebot des SMA Service Mitarbeiters nicht mehr zurück kommen.

    300 € plus Steuern hätte mich das Vergnügen gekostet. Gut, dafür ein Jahr Garantie auf die HW.


    Ich sag mal: Da hab ich wohl Glück gehabt, dass es mit einem einfachen Tausch der internen SD Karte funktioniert hat.


    Anlage 1: 21.07.2004 - 36 (4*9) Solarworld Module SW 165 C - 2 SMA Wechselrichter SunnyBoy 2500 - Süd - 20°

    Anlage 2: 11. Oktober 2012 - 98 Solarworld Module SW 155 Compact Mono black - 1 SMA Sunny Tripower 10000 TL - Begrenzt auf 70% - Süd - -7°

    Datenerfassung mit: SMA Sunny Webbox BT - 29.9.2012