Erweiterung bestehende Anlage 10kWP, neue Anlage >10kWp, EEG-Umlage?

  • ich sehe da die 20 am Primo und was halt noch auf dem Dach an den 10er Symo geht, das werden ohne sinnlosen Krampf

    keine 10kWp mit 300-315Wp Modulen.

    Es wird's halt irgendwann sinnlos,

    weil der Aufwand unverhältnismäßig

    groß wird ohne nennenswerten Nutzen.

    Die Anlage in der "Häuserschlucht"

    wird nur mit minimalen Kosten wirtschaftlich funktionieren.


    Material besorgen und in Ruhe bis 10/19 Aufbauen, 8-10 Wochen wird das doch eh mindestens dauern, da sind wir schon mitten drin und über die Hälfte der Saison ist vorbei...

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5