D0 Parameter für ISKRA MT175

  • Hallo,

    bei mir ist der Stromzähler gewechselt worden.

    Ich hatte zuvor einen ACE3000 Typ 260. Hier waren die D0-Parameter in der start.sh:

    -p /dev/ttyUSB0 -l 11000 -cs7 -ispeed 300 -ospeed 300 -d

    Jetzt habe ich einen ISKRA MT175. Hier funktionieren diese Parameter nicht mehr.

    Kann mir jemand sagen was ich ändern muß?


    Vielen Dank



  • Hallöchen,


    ich habe einen Iskra MT174 meine Einstellungen für D0 sind:

    "-p /dev/ttyUSB0 -l 11000 -ispeed 300 -ospeed 300 -cs7"

    Des weiteren habe ich die Datei „sendrequest.txt“ mit Inhalt

    "0x2f,0x3f,0x21,0x0d,0x0a" im D0 Ordner angelegt.


    So wie Manfred es in der Anleitung beschrieben hat.


    Ich wünsche ein schönes Osterfest.

    6,24kWp I 32 x IBC Monosol 195 DS I Fronius Symo 6.0-3 M I 42° DN I 177° Süd

  • Hallo,


    ich hoffe ich darf mich mit anhängen.


    Ich habe Solarview auf einem Pi so weit am laufen und jetzt will ich den Zweirichtungszähler einbinden aber ich bekomme keine Daten.


    Zähler: Iskra MT175-D2A52-V22-K0t

    IR Kopf: FTDI Chip FT230X


    Ich habe obige Einstellungen versucht ohne Erfolg. Auch einige andere. Spielt der USB Port am Raspberry eine Rolle?


    Daraufhin habe ich es wie in der Anleitung mit Windows versucht, ich bekomme ca. sekündlich ein paar Zeilen mit Daten. Aber nichts was wie in der Anleitung von d0-fb aussieht. Siehe Bild.


    Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen. Danke


    Gruß

    Matthias

  • Hallo,


    nach einigem Testen habe ich es zumindest so weit am Laufen das ich Daten bekomme. Der Zähler sendet zwar wohl nur die kwh und keine aktuellen Leistungen aber man kann nicht alles haben.


    Ich habe mit hterm experimentiert und nach dem ich von ascii auf hex gestellt habe sah das Ganze nicht mehr so unsinnig aus. Einstellungen sind jetzt -p /dev/ttyUSB0 -l -11000 -ispeed 9600


    Ich habe dann noch mal mit dem Befehl ./d0-fb -k versucht Daten zu bekommen aber hatte jedesmal die Meldung das d0-fb bereits 3mal geöffnet ist und beendet nun.


    Mit do-fb mit killall beenden wurde verweigert. Operation nicht erlaubt. Habe dann herausgefunden das man sudo davor setzen muss. Danach hatte ich die Daten in der Konsole und auch sofort in SolarView.


    Ich musste noch mal die Daten neu eingeben vom gestrigen Zählerstand, da noch der Freitag drin war, deswegen der Sprung nach unten. Sieht ganz gut aus. Mal den morgigen Tag abwarten. Ich hatte den Eindruck das immer nur Daten zu SolarView rüber kommen wenn ich mit D0-fb im Debug modus bin aber kann auch Zufall gewesen sein.


    Scheinbar war das Hauptproblem das d0-fb zu oft gestartet war, zumindest meine Vermutung. Das als Info falls jemand das gleiche Problem hat.


    Kann ich die Kurven für die aktuellen Leistungen ausblenden? Machen eh nicht viel Sinn oder?

    Der Preis scheint bei 22Cent zu liegen was nicht passt. Für den Wechselrichter konnte ich den Bezugspreis eingeben, kann ich die anderen Preise auch ändern?


    Danke


    Gruß

    Matthias

  • Hallo Matthias,


    der Zähler lässt sich ziemlich sicher dazu bewegen die Zählerstände mit höherer Auflösung und auch die Momentanleistung auszugeben. Um im Menü die Funktion Info auf "On" stellen zu können, ist ggf. eine PIN vom Messstellenbetreiber notwendig,


    Gruß


    E_Krety

  • Moin,


    danke für die Info. Wenn ich das nächste mal in der Nähe bin schau ich bei unseren Stadtwerken mal rein.


    Gruß

    Matthias