Parallelschaltung verschiedener Systeme

  • Ich habe eine Inselanlage. Meine offgrid Anlage besteht aus einer Photovoltaikanlage mit 8x245W Panels (2000W). Diese werden an einen Lade / Wechselrichter angeschlossen. Der Wechselrichter bringt 3000W und ist ein Chinese.....wie die meisten von ihnen. Batterien habe ich 8x12V, resp. 4x(2x12V) = 4x24Volt-Anlage, alle parallel geschalten, mit total 1600Ah Kapazität. So, nun möchte ich einen kleinen Windgenerator mit 500 Watt dazu schalten, der Nachts oder bei schlechtem Wetter Unterstützung bieten soll. Im Lieferumfang war ein Laderegler für 24 Volt dabei. Wer hat mir eine Empfehlung, wie ich nun Windgenerator 500W mit eigenem Laderegler einer PV- Anlage ca. 2000W, ebenfalls eigenem Laderegler, zusammenschalten kann, damit beide gleichzeitig die Batterien laden können? Kann man das einfach so machen? Auf was ist dabei zu achten? Muss ich dabei noch Dioden verbauen, da wahrscheinlich unterschiedliche Ladespannungen auftreten werden, dnn nicht immer ist es windig. Oder es ist windig und die Sonne scheint nicht! Oder wie oder was?

    Wer weiss dazu was? Danke schon mal für jeden Beitrag

  • .....egal welcher Leistungsmerkmale? Nur die Gleichspannungsangabe von 24Volt reicht aus? Brauche ich nichts weiteres zu beachten? Also 2 verschiedene Laderegler an demselben Batteriensystem, ohne weitere vorkehrungen?

  • Ja, kannst du machen.
    Das Windrad bringt auch gar nicht so viel. Ich hab ein Windrad ohne Regler, nur mit einer 10 A Diode an die Batterie angeschlossen.


    MfG Georg

  • Man kann die Regler ohne Problem parallel schalten.


    Allerdings ist es vorteilhaft wenn beide Regler möglichst auf die gleiche Ladespannung (Absorption) eingestellt sind. Andernfalls stellt bei Überschreitung der niedrigeren Ladespannung der jeweilige Regler das Laden ein.


    Was macht der Windanlagenregler wenn die Batterie voll ist?

    Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III

  • Ich habs noch nicht parallel geschalten, deshalb weiss ich es noch nicht. Bis es soweit ist dauert noch ein paar Tage.

    ....@EG... du meinst die Ladespannung? Nicht die Lade-Endspannung? Also dass während dem Laden beide Regler unterschiedliche Spannungen haben? Das wäre sicher auch möglich und wird wahrscheinlich auch so sein, bis der erste Laderegler mit der tieferen Lade-Endspannung, seinen Wert erreicht hat.

    Falls es so wäre, dass immer einer von beiden laden könnte resp. würde , soz. bivalent, und die Laderegler dadurch keinen Schaden nehmen können oder sich gegenseitig negativ so beeinflussen dass keiner von beiden mehr lädt, ist es erstmals akzeptabel. Die Erfahrung wirds dann wahrscheinlich zeigen.

    Ich weiss es leider momentan nicht besser. :rolleyes:

    Danke erstmal.... :danke: