• Hallo Zusammen,


    wir haben heute folgende Meldung zu unserer neuen KOSTAL Solar App für Euch.


    Unsere neue KOSTAL Solar App ist jetzt noch einfacher, noch bequemer und noch smarter. So können Sie Ihre Anlagenfunktionen nun ganz bequem und von überall aus via Smartphone oder Tablet überwachen und sich relevante Anlagendaten anzeigen lassen.

    Sie haben die Möglichkeit, die Verbrauchs- und Erzeugungsdaten über verschiedene Zeiträume wie Tag, Woche, Monat und Jahr, sowie einen Zugriff auf die historischen Daten Ihrer Anlage zu erlangen, sodass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.


    Aber das ist noch nicht alles: Mit der neuen KOSTAL Solar App können Sie ein ganzheitliches PV-Monitoring erfassen. Zum Beispiel sehen Sie auch, wie viel Energie in der Batterie gespeichert wird und wie sich der Eigenverbrauch aus PV und Batterie zusammensetzt.

    Sie besitzen noch keine Batterie, überlegen aber einen Speicher nachzurüsten? Dann nutzen Sie doch mal die virtuelle Batterie, bei der Sie sich eine gewünschte Kapazität auswählen und eine individuelle Prognose berechnen lassen können.


    Zusätzlich bekommen Sie mit der App eine Übersicht wie viele Kilometer Sie mit einem E-Fahrzeug fahren oder wie lange Sie mit Ihrer eigen erzeugten Energie mit Hilfe einer Wärmepumpe duschen könnten.


    Alles, was Sie benötigen, ist ein Zugang zum KOSTAL Solar Portal und ein dort eingerichteten Wechselrichter. Und natürlich die App, die für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar ist – und das natürlich kostenlos.

    Laden Sie sich die KOSTAL Solar App herunter und profitieren Sie von den neuen und erweiterten Funktionalitäten.



    Folgende Tips habe ich für Euch, die auch in den jeweiligen Store Texten enthalten sind.

    1. Eine Registrierung des Wechselrichters im KOSTAL (PIKO) Solar Portal muss bestehen
    2. Damit immer die neusten Daten in der App enthalten sind, kann das Sendeintervall der Anlage kann bis auf 1 Std. reduziert werden.
    3. Die Geräte PLENTICORE Plus und PIKO IQ, sowie PIKO MP plus senden Ihre Daten ca. alle 15 Minunten
    4. Falls die Anlage keinen Energiemeter oder PIKO BA Sensor enthält, ist die Anzeige des Hausverbrauch leer. Wenn Sie nach links "wischen" erscheint die Erzeugung.


    Viel Spaß mit der neuen App

    Dennis

    Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.

  • Die App ist wirklich gelungen!

    Wir haben aktuell noch keinen Energy Meter - wäre es möglich, den Hausverbrauch (mit konstatem Verbrauch über den ganzen Tag) auch virtuell einzubauen?

  • Der Nachteil an der App ist, dass ich mir deswegen ein neues iPhone kaufen müsste... erst ab iOS 10 .... no go!

    4,81 kWp / 31 x TS CIGS-Hochleistungs-Solarmodule 155W / Kostal Wechselrichter PIKO 4.2 / seit 09/2013

    Ausrichtung 46° Dachneigung 36°

    Standort: 51° 54‘ 22” Nord, 8° 37‘ 52“ Ost

  • Hallo Kostal, danke für die neue App, wirklich gelungen. Da auch eine Wettervorhersage beinhaltet ist erlaube ich mir die Frage, ob das dann auch beim laden des Speichers über den Energy Manager berücksichtigt wird.


    Danke für eine Info.


    Gruß

    MG Sonne 8)

  • Der Nachteil an der App ist, dass ich mir deswegen ein neues iPhone kaufen müsste... erst ab iOS 10 .... no go!

    Hallo Udo,


    leider können nicht alle Funktionen/Apps für alle alten Betriebssysteme zur Verfügung stehen. Laut Apple wird iOS10 für als Update ab dem iPhone 5 (Erscheinungsdatum 2012) bereitstehen.


    Viele Grüße

    Dennis

    Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.

  • Der Nachteil an der App ist, dass ich mir deswegen ein neues iPhone kaufen müsste... erst ab iOS 10 .... no go!

    Die vorige App ist auch erst ab IOS10 gewesen. Ist auch ganz normal weil neue Apps bzw. IOS nicht mehr die alten 32bit Geräte unterstützt - nur noch 64bit und somit mind. IOS10 ;)

    Finde die App recht gut gelungen (großes Lob an Kostal) und genau die richtige Lösung für Leute die die Daten auch von unterwegs sehen möchten :thumbup:

    6,3 kWp @ Kostal Plenticore Plus 5.5
    21x SolarFabrik M-Serie 300W
    DN45°, +45° SW

  • Ist auch ganz normal weil neue Apps bzw. IOS nicht mehr die alten 32bit Geräte unterstützt

    "Normal" ist das nicht.... da redet alle Welt von Müllvermeidung, aber gerade Smartphones, in denen seltene Metalle, etc. "en Masse" verbaut sind, müssten jedes Jahr auf den Schrott geworfen werden, wenn man die neuesten Apps nutzen will.

    Mein iPhone 4s funktioniert hervorragend und es gibt keinen Grund, es zu verschrotten.

    Und hier im Forum wird ja immer "propagiert" mit PV tut man was für die Umwelt - ein kluger Kopf müsste mal ausrechnen, wieviel PV nötig wäre, um die Umwelt"belastungen" durch vorzeitig "pflicht"entsorgte Smartphones zu kompensieren.

    4,81 kWp / 31 x TS CIGS-Hochleistungs-Solarmodule 155W / Kostal Wechselrichter PIKO 4.2 / seit 09/2013

    Ausrichtung 46° Dachneigung 36°

    Standort: 51° 54‘ 22” Nord, 8° 37‘ 52“ Ost

  • Hallo,


    Ich vermisse den LiveView. Die App hat die Funktion nur werden die Daten, wenn überhaupt nur alle 15Min aktualisiert.


    In der Alten Version lief das sehr gut 😊

    6,0 kwp, Hanwha Qcells G5 320wp Süd,DN 26, 3,6 kwp, Hanwha Qcells G5 320wp, Nord, DN 28 an Kostal Plenticore 8.5

  • Hey,
    Live-Daten kann ich auch keine einsehen. Muss ich das noch irgendwo aktivieren?

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Uhrzeit im Solar-Portal und somit auch in der Historie der App falsch sind. Die Uhrzeit ist 2 Stunden in der Zukunft. Zeitzonen sind korrekt eingestellt, die Uhrzeit am WR ist auch korrekt. Eine Idee?


    Danke, Thomas

    9,9 kWp (32x310Watt Amerisolar full black) am Kostal Plenticore 8.5 + Kostal Smart Energy Meter