Miele und SMA

  • Ein Hallo an Alle!

    Bevor ich mir jetzt weiter den Wolf suche, kurze Frage.

    Meine neue Miele WM W1 kann einen Smart Grid Befehl vom EVU empfangen.

    Soweit die Bedienungsanleitung.

    Ich habe als WR SMA STP 7000TL, mit dem SHM (1) und den EEBus mal aktiviert.

    Der SHM sieht aber die WM nicht.

    Frage, bekomme ich die WM und den SHM überhaupt verheiratet oder kann ich hier abbrechen?

    mfg.

    Mario

  • Sorry, wahrscheinlich Missverständlich geschrieben.

    Ich warte nicht auf den Befehl vom EVU, sondern vom Sunny Home Manager!

    Zwischen SMA und Miele gab es mal eine Zusammenarbeit.

    mfg.

    Mario

  • Ah, Danke, Nein.

    Ich habe es fast befürchtet.

    Da die Maschine sich über die App steuern lässt, hatte ich gehofft, dass das auch ohne zusätzliches Gateway läuft.

    mfg.

    Mario

  • Meines Wissens funktionierte die Kopplung der Mielegeräte über das Miele-Gateway und dem alten SHM (1.0). Seit dem Umstieg von SMA auf EEBus ist Miele da wohl noch nicht mitgegangen, obwohl sie Mitglied der Initiative sind.


    Mich würde die Entwicklung auch interessieren, habe auch einen Zoo von Miele Geräten mit 3000er Gateway und plane den PV Einstieg mit SMA.

  • Hier die Antwort vom Miele Kundendienst.


    Wenn Sie die „Smart Grid“ Funktion nutzen möchten, ist dies mit dem SunnyHomeManager 1.0 möglich. Zusätzlich benötigen Sie das Gateway XGW 3000.


    Allerdings sagt mir der XGW 3000, das er gar nicht zu meiner WWV980 WPS Passion passt.

    Zusätzlich 370 Euronen sind da vollkommen indiskutabel. Man stellt einfach die Endzeit ein und hat im Endeffekt fast den selben Effekt.

    mfg.

    Mario

  • Danke für die Rückmeldung.


    Es ist zum Mäusemelken, da gibt es mit EEBUS seit Jahren einen aussichtsreichen Standard und niemand nutzt ihn. Sowohl der Mielekram ist außen vor, es gibt auch keine Wallbox die damit arbeitet. Für welche proprietäre Lösung soll man sich nun entscheiden?

  • Danke für die Rückmeldung.


    Es ist zum Mäusemelken, da gibt es mit EEBUS seit Jahren einen aussichtsreichen Standard und niemand nutzt ihn. Sowohl der Mielekram ist außen vor, es gibt auch keine Wallbox die damit arbeitet. Für welche proprietäre Lösung soll man sich nun entscheiden?

    BSH Geräte sprechen mit SMA via eebus.

  • Ja, von den BSH Geräten habe ich gelesen, das ist ein guter Ansatz.


    Der SHM 2.0 funktioniert mit der Amtron Wallbox aber nicht mit Miele@home. Der SHM 1.0 funktioniert mit Miele aber mit der Amtron? Ich glaube die sprechen SEMP miteinander, oder? Wer kann dazu was sagen?