Elon Musk verkauft seine Seele

  • Pure Marketingshow, null Ethik, identisches Verhältnis zur Wahrheit wie Donald Trump.

    Hat mit Trump wenig zu tun, so funktioniert einfach das amerikanische System. Trump ist nur die Verkörperung des Ganzen. Das hat mit der Ausrottung der Ureinwohner angefangen, geht über Hollywood (die schöne Fassade als Propaganda) bis hin zu den ganze Lügen mit den sie immer die Kriege einfädeln um ihre Machtinteressen zu bewahren. Nun gut, scheint bald damit vorbei zu sein, nur hoffentlich ziehen sie nicht die ganze Welt bzw. uns mit in den Abgrund. AKK und die ganzen Transatlantikbrüder hier würden sicher gerne an ihrer Seite dort hin mit marschieren.

  • Etwas Öl ins Feuer gießen!


    E.M möchte mit diesem Projekt doch nur der Wasserstofftechnologie zum Durchbruch verhelfen. Denn soweit mir bekannt ist, gibt es nur einen Antrieb, wo Wasserstoff gnadenlos rentabel ist! Weil? Einzig mögliche Form!


    Wie man auf die Idee kommen kann, das ein US Multiunternehmer und Multi Mrd. der PKW, Raketen und Tunnels baut, etwas mit Grün am Hut haben kann, ist mir schleierhaft!


    Er hätte ausschließlich den autonomen e-Bus mit 7 m entwicklen und bauen wollen müssen, dann wäre er in meinen Augen visionär und hätte der Menschheit einen Diest erwiesen.


    Jedes Jahr 100..000.000 Neuwagen mit Kolbenmotor durch 100.000.000 Neuwagen mit e-Antrieb zu ersetzen und den ÖPNV vollständig platt zu machen, mit Roboter Taxen? Das kann nun wirklich nur für einen Grünen aus Stuttgart Grün sein!


    Aber halb so schlimm, er macht das falsche, wird aber das richtige damit befördern!

  • E.M. auch bekannt unter dem Namen 'Gott' hat erklärt, dass er eine mögliche Strafzahlung im Prozess mit einem Bürger aus UK nicht in bar bezahlen kann. Es geht um den irren hohen Betrag von 75.000 $ . So weit mir bekannt ist, haben diverse Gerichte auch Zahlungen per Kreditkarte ermöglicht.

  • E.M. auch bekannt unter dem Namen 'Gott' hat erklärt, dass er eine mögliche Strafzahlung im Prozess mit einem Bürger aus UK nicht in bar bezahlen kann. Es geht um den irren hohen Betrag von 75.000 $ . So weit mir bekannt ist, haben diverse Gerichte auch Zahlungen per Kreditkarte ermöglicht.

    PayPal, wenn schon denn schon.

    22 kWp PV-Anlage, bestehend aus:

    88x Schüco MPE 250 PS 60 EA
    2x STP 9000TL-20
    1x SB 4000TL-21

    Speichersystem, bestehend aus:

    3x SI 6.0h-11 mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)

    Brennstoffellen-BHKW:

    1x BlueGEN BHKW

  • Bei den anderen Autoherstellern ist es ja auch so, dass die E-Autos irgendwie querfinanziert werden, um möglichst viele Diesel- und Benzinfresser verkaufen zu können, und trotzdem die Emissionswerte (preisgünstiger) einzuhalten.

    Tesla könnte sich da verweigern, das würde ein umweltfreundliches Alleinstellungsmerkmal ergeben, aber es wäre ein teures Unterfangen, dessen Aufwand wohl nur einen Bruchteil der Tesla-Käufer überzeugen würde (die wirklich umweltbewußten fahren schließlich nicht so ein Elektroauto!). Also wäre es eine Wettbewerbsnachteil gegen VW&Co, wenn Tesla sich dieses Geld entgehen ließe.