Pylontech US2000B: Daten, Protokolle, Programme

  • Das klingt doch schon mal gut. Gibts zur grafischen Darstellung der Spannungen etc. schon was fertiges für den Raspberry?

  • there is a device available in our country that i assist with .. in works to intepret the values on the rs485 and communicate with a inverter such as a voltronic .

  • Hat jemand auch schon Erfahrung mit mehr als 6 Pylontech-Modulen im Verbund gemacht - z.B. mit 7?

    Habe bei einer meiner beiden Installationen seit Mitte Juni 7x US2000 im Einsatz, mit ca. 4,8 kWp vom Dach, Victron-MPPT und -WR, gesteuert von einem Venux GX.


    Anfang diesen Monats ist das Pylontech-Mastermodul mit nicht näher spezifizierter Fehlermeldung ausgestiegen und hat die gesamte Anlage lahmgelegt und den WR dazu bewogen, wegen Batterieunterspannung abzuschalten. Ein Neustart des Mastermoduls hat nicht ausgereicht, das System wieder zum Laufen zu bekommen, ich musste es vom CAN-Bus trennen, das nächste Modul zum Master machen, dieses starten und dann später das vermeintlich fehlerhafte Modul wieder einbinden. Es lief dann zunächst wie gewohnt, die einzelnen Module hatten noch ca. 70% Ladung und ließen sich auch wieder vom MPPT mit Strom versorgen. Es hat aber keine 24 Stunden durchgehalten. Seitdem arbeitet die Anlage nur noch mit 6 US2000-Modulen, aber wieder stabil.


    Ich würde nun gerne über die Serviceschnittstelle die Fehlerursache suchen (und finden :), und bin dabei über diesen Thread gestolpert - danke also für die Ausführungen bis hierher!


    Aber nochmal zu meiner Frage: Da mehr als 6 Module adressierbar sind, dürften 7 Module ja eigentlich kein Problem darstellen. Ich weiß halt nicht, wie die einzelnen Firmware-Stände sind (habe nicht alle Module zum gleichen Zeitpunkt gekauft), und ob sich vielleicht unterschiedlich arbeitende, interne Prozesse zu einem Problem aufgeschaukelt haben.


    Also, hat jemand auch mit mehr als 6x US2000 Erfahrungen gesammelt??

  • was heisst adressierbar? adresse stellt man nur mit mehreren Packs ein. bis zu 8 ist ein pack, alles auf 0 jumpern, das erste ist autom. der master

    13x Yingli 265-30b 135° 3x Yingli 265-30b 45° 7x Yingli 265-30b 315° 5x Sunowe 185WP 225°

    5x Eging 245P60-C 225°
    Solarlog 300Meter
    Xtender XTM 4000/48, Xcom232i-LAN,Xcom232-i serial,Xcom-Can

    6x PylonTech 2000

    FHEM Hausautomatisierung

    BMW i3 60Ah

    BMW i3s 94Ah

  • peiler

    Hallo ich habe seit ca. 9 Monaten 7x US2000 im Einsatz + 2 Multiplus2 3000/48

    Bis eines schönen Freitag die Anlage auch komplett abgeschaltet hat. Dabei hat es mir

    die AC Sicherung runtergehauen und die DC Sicherung eines Wechselrichters.

    Seit diesem Tag funktionieren nur noch 4 Module so wie sie sollen. Das heißt, Batterie Ausgeschaltet

    am Ausgang Spannungsfrei. Die anderen 3 kann man ausschalten aber an den Ausgängen ist weiterhin die

    Ausgangsspannung. Auslesen über die Konsole brachte auch kaum was.. Nur bei der Masterbatterie stehe im verlauf SYSERR.

    Die Kommunikation mit dem GX funktioniert trotzdem wie gewohnt und das BMS scheint auch noch zu funktionieren.

    Komme nun auch nicht mehr weiter. Muss sie wohl einsenden.


    PS: Der Wechselrichter hat auf der DC Seite einen Kompletten Kurzschluss.. Ohmmeter zeigt 0,0 Ohm an.

    Die Akkus hatten alle den gleichen Software stand..

  • Hallo,


    die Pylontechs haben zum Schalten des Ausgangs s.g. FETs diese haben leider, wie viele Halbleiter, die Eigenschaft bei extremer Überlast dauerhaft Leitfähig werden. Das heißt die FETs sind kaputt und müssen getauscht werden.

    Entweder Du machst das selber oder, wenn Du Dir das nicht zutraust, suchst Dir jemanden, der das kann oder Du sendest Sie ein, dass wird aber wahrscheinlich kein Garantiefall, da der Defekt durch eine nachgeschaltete Komponente verursacht wurde.


    Gruß


    Simon

    ------------------------------------------------------------------------------------

    4x JST315M

    6x BP7180

    1x Infinisolar V 4k 48 Hybridumrichter 4kW

    2x Pylontech US2000 Plus

    1x TYC-30IR MPPT Regler

    1x Selbstbebaute Steuerung mit Arduino um den Umrichter gemäß echtem SOC der Pylons zu steuern

  • Na sowas passiert das auch bei den "unkaputtbaren" Victrons ;)

    Ähnlich wie beim PIP.

    Dachte immer das kommt beim Trennen wegen Unterspannung durch die nachladente PV. Ist aber hier ja gar nicht.

    Obwohl Netz hängt ja dran.

    Waren die Akkus leer als das passierte?