Neustart sma wechselrichter 4000 tl

  • Mein Kostal hat ne "eigene" Sicherung, damit kann ich ihn vom Netz trennen/stromlos machen. Das führt einen Reset/Neustart aus.

    4,81 kWp / 31 x TS CIGS-Hochleistungs-Solarmodule 155W / Kostal Wechselrichter PIKO 4.2 / seit 09/2013

    Ausrichtung 46° Dachneigung 36°

    Standort: 51° 54‘ 22” Nord, 8° 37‘ 52“ Ost

  • Im Sicherungskasten, die sollte der Anlagenbauer - wenn er einigermaßen kompetent war - auch mit "Wechselrichter" oder ähnlich beschriftet haben...

    4,81 kWp / 31 x TS CIGS-Hochleistungs-Solarmodule 155W / Kostal Wechselrichter PIKO 4.2 / seit 09/2013

    Ausrichtung 46° Dachneigung 36°

    Standort: 51° 54‘ 22” Nord, 8° 37‘ 52“ Ost

  • Links dürfte für die einzelnen Phasen sein, rechts die "Hauptsicherung" - wenn das erst da drin ist seit der WR installiert wurde, stehen die Chancen gut, dass es die Sicherung für den WR ist.

    Also wenn, dann die rechte Sicherung nehmen....

    Ohne Gewähr, da ich die Gegebenheiten vor Ort nicht kenne.

    4,81 kWp / 31 x TS CIGS-Hochleistungs-Solarmodule 155W / Kostal Wechselrichter PIKO 4.2 / seit 09/2013

    Ausrichtung 46° Dachneigung 36°

    Standort: 51° 54‘ 22” Nord, 8° 37‘ 52“ Ost

  • Ja ist erst seit der Instatllation drin ,ok hab gelesen das man das eh erst abends tuen soll, da die Anlage dann nicht unter Last steht, also einmal aus und dann wieder an ....Anlage läuft ja einwandfrei ...erhoffe mir durch den Neustart /Reset eine gültige ip vergabe für Webconnect !

  • hi wollte zurück melden das alles geklappt hat es war tatsächlich die rechte Sicherung ....! nun läuft webconnect wieder ! :-

    )

    vielen Dank