Nutzung des überschüssigen Solar Stroms zur Brauchwasser Erwärmung

  • Der WesttechEnergy-Manager ist nicht mehr erhältlich. Ich hatte mich mal per Mail mit der Firma in Verbindung gesetzt. Warum das so ist, wurde mir nicht gesagt, ob in Zukunft da noch mal ein Produkt kommen wird, konnte man mir auch nicht beantworten. Schade eigentlich...

    Bleib nur das Suchen nach Alternativen!


    Viel Erfolg dabei!


    Holger73

  • ich habe eine UVR16x2 und den CAN-EZ-2

    im Einsatz mit CMI.

    was Haustechniksteuerung angeht absolut

    top, steuert ölkessel, Solarthermie, und Frischwasserstation.

    heizstab ist halt indiskutabel... würde eher

    eine kleine Wärmepumpe nehmen...

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5

  • Der WesttechEnergy-Manager ist nicht mehr erhältlich. Ich hatte mich mal per Mail mit der Firma in Verbindung gesetzt. Warum das so ist, wurde mir nicht gesagt, ob in Zukunft da noch mal ein Produkt kommen wird, konnte man mir auch nicht beantworten. Schade eigentlich...

    Bleib nur das Suchen nach Alternativen! Holger73

    Oje , meine Alternative zur Westech Funkgeschichte war Smartfox Pro , funktioniert seit Monaten bestens :thumbup:

    LG.

  • @mdonau, ich schau mir gerade die Bedienungs, Montageanleitung an:

    Brauche ich ein Bussystem, oder Stromwandler ? Oder recht es wenn ich L1, L2 und L3 anschließe ?

    Lasse das alles vom Elektriker machen, möchte aber nur abschätzen können, was ich alles benötige.

    Nicht das ich das Teil bestelle, und dann noch ..... benötige.


    MfG

  • zum Erfassen des Stroms sind klappbare

    Wandler dabei und die Spannung wird direkt angeschlossen.


    mit einem Wärmemengenzähler kann man dann auch noch erfassen, wie viel Wärme z.b. in die Heizung geht.


    über CAN können weitere Geräte vernetzt werden.

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5