Sonderabschreibung für 5 Jahre sofort festlegen

  • Hallo zusammen,


    ich mache zur Zeit meine erste Steuererklärung für die PV-Anlage und möchte für 2018 und 2019 die Sonderabschreibungen nutzen, da mir sonst die Einnahmen aufs Elterngeld angerechnet würden. Für 2018 ist das auch kein großes Problem, ich mache die EÜ-Rechnung, und trage dann den entstanden Gewinn als Sonderabschreibung ein, um unterm Strich einen Gewinn/Verlust von 0 zu haben (ok, man muss ein bisschen mit den Zahlen spielen, da sich die Höhe der Sonderabschreibung ja auf die Betriebskosten und damit auf die Stromerzeugungskosten auswirkt, was wiederum die Einnahmeseite ändert, da diese in den Selbstverbrauch einfließen).


    Nur fragt mich WISO nun nach allen Sonderabschreibungen für die ersten 5 Jahre. Für 2019 weiß ich aber logischerweise noch nicht, wie viel ich abschreiben muss, um einen Gewinn von 0 zu haben :)


    Frage daher: Muss ich die Sonderabschreibungen bei der ersten Steuererklärung für die ganzen 5 Jahre festlegen oder kann ich sie auch nur für das erste Jahr festlegen und die für die nächsten Jahre mit den jeweiligen Steuererklärungen benennen? Wie habt ihr das gemacht?


    Viele Grüße,

    Caroline

  • Vielleicht direkt noch eine Frage hinterher: Wenn ich das direkt auch für 2019 festlegen muss, kann ich dann eine relativ hohe Summe eintragen, so dass mein PV-Gewinn auf jeden Fall unter 0 ist, und wird der Verlust dann mit meinen anderen Einkommensarten verrechnet oder wäre dann dieser Teil der Abschreibung verschenkt?