Kaskadenmessung

  • Und was bedeutet der Stand auf dem Z2?

    Wir haben 16kWp Anlage und haben viel über Sommer eingespeist.

    Stand 8047 KWh sollte schon passen.

    Finde es aber verwirrend, dass Zähler 1 nun jetzt auch den Stand hat.



  • Z2L ist die gelieferte Strommenge von PV an Wärmepumpe und Netz zusammen.

    Also ist Z2L - Z1L die Strommenge, die die Wärmepumpe von der PV bekommen hat.


    Wichtig ist dabei aber, dass beide Zähler immer gleichzeitig abgelesen werden müssen und immer nur das Delta zwischen zwei Ablesungen bewertet werden kann. Ausnahme: beide Zähler wurden gleichzeitig mit Stand 0 montiert.


    Wenn Z2L und Z1L ähnlich groß sind bedeutet das, dass die PV nicht viel an die WP geliefert hat. Das ist im Winter leider recht normal. Die PV schafft oft nicht einmal den Haushalt zu versorgen. Wenn dann die WP noch viel nachts läuft, nimmt sie fast nur Strom aus dem Netz.


    Wenn Z1L größer ist als Z2L dann hätte ich gern das WP Modell gewusst. Die hat dann nämlich Strom erzeugt ;)

  • dem MSB werden die Zählerstände genannt. Fertig.

  • Wir haben jetzt auch eine Kaskade am laufen und ich habe noch gar keinen Durchblick.


    Auf den Z1-Zähler hat der MSB folgendes geschrieben:


    1.8.0 Bezug

    2.8.0 Einspeisung


    Und auf den Z2-Zähler folgendes:


    1.8.0 Bezug


    Es läuft am Z2 aber auch der Zähler 2.8.0 mit :/ Der wurde nicht genannt auf dem Zähler...Ist das so korrekt und wie könnte ich den 2.8.0 dann entsprechend beschriften?


    In meinem Fall steht aktuell beim Z1 1.8.0: 200kWh / 2.8.0: 47kWh


    Beim Z2 1.8.0: 35kWh / 2.8.0: 85kWh


    Wäre jemand so gnädig und könnte mir die Zählerstände übersetzen, was jetzt die WP verbraucht hat, den Verbrauch Allgemeinstrom und die Einspeisung ins Netz? Danke vorab! :)

  • Das ist schon so richtig. Was Du über Z2 einspeist interessiert den VNB nicht, das wird weder offiziell gemessen noch ist es für die Rechnungsstellung notwendig.


    Was Du an PV Strom erzeugst und Du nicht selbst verbrauchst und somit ins Netz einspeist, kann richtigerweise erst nach dem Haushaltsstrom und WP Strom als sozusagen am Netz Verknüpfungspunkt Zähler Z1.


    Soweit zu gut.

    Waren es neue Zähler mit Nuller Stand?


    Z2: 2.8.0 ist die PV Erzeugung minus Eigenverbrauch Haushalt


    Gruß,

    PNT

  • Danke! Ja es wurden komplett neue Zweirichtungszähler mit Stand 0 eingebaut. (In dem Zuge wurde auch die HT/NT Messung deaktiviert)


    Somit ist dann Z1 1.8.0 der Strom den ich insgesamt vom Netz erhalten habe, richtig?

  • Aber Z1 1.8.0 allein ist für die Abrechnung unwichtig.


    Z2 1.8.0 ist der Haushaltsbezug also normaler Stromtarif


    Z1 1.8.0 - Z2 1.8.0 ist der Wärmepumpenbezug, also WP Tarif


    Z1 2.8.0 ist die Netzeinspeisung


    Z2 2.8.0 - Z1 2.8.0 ist die von deiner WP verbrauchte PV Erzeugung, die aber nur für deine Neugier wichtig ist.