Kaskadenmessung

  • ja mei, die Rechnung ist ja eigentlich trivial. Ich würde aber auch die Annahmen hinterfragen, die dahinter stecken.


    - glaubst du, dass es zukünftig weiterhin Wärmestromtarife geben wird mit diesem Preisabstand? Oder kommen da eher intelligentere Modelle mit zeitvariablen Tarifen?

    - bedenke, dass du durch die Sperrzeiten die WP größer auslegen musst

    - bedenke, dass du in den Sperrzeiten auch keinen eigenen PV-Strom für die WP verwenden kannst

    - bedenke, dass du für gerennte Abrechnung einen größeren Zählerschrank brauchst und auch signifikante Umbaukosten hast

    "1.21 Gigawatt - Tom Edison, wie erzeugt man soviel Strom? Das ist unmöglich! Unmöglich!"