Solarladeregler mit zwei Spannungseingängen?

  • Ich möchte einen Wohnwagen auf Solarversorgung umbauen, habe aber ein Problem, einen dafür passenden Solarladeregler zu finden. Dieser bräuchte zwei Spannungseingänge:


    1x 12 V (bzw. 14,6V) wenn der Wohnwagen am Auto hängt -> dann soll der Akku von dort aus geladen werden

    1x 12 V (bzw. eben mehr) wenn die 12 V vom Bordnetz nicht vorhanden sind -> dann soll der Akku vom Solarpanel geladen werden


    Google spuckt mir nichts aus, deswegen die Frage hier: kennt jemand einen Solarladeregler, der sowas leistet? Optimalerweise sollte der auch mit den leichten Lithium-Ionen-Akkus klarkommen...


    Danke :)

  • Bei den 13 poligen Anhängersteckdosen wird an Pin 10 (Klemme 15, Zündungsplus, manchmal auch 30g) bereits die Spannung des Ladereglers der LiMa anliegen, sodass kein separater Laderegler erforderlich sein sollte.

    Persönlich halte ich nicht viel davon "Großverbraucher" über die AHS zu versorgen, da sie dafür eigentlich nicht ausgelegt ist. Die Querschnitte sind mit oft nur 2,5mm² ziemlich gering und entsprechend niedrig abgesichert. Eine Strombegrenzung macht hier meines Erachtens eher Sinn.

    Inwieweit sich eine LiFePO4 Batterie mit der Standard-LiMa-Regelung laden lässt weiß ich nicht, aber ggf können dir egn oder einstein0 weiterhelfen.