Nachruestung Batteriesystem SMA SBS 2.5 + ?

  • hallo zusammen,

    ich plane grad, ein bestehendes fronius-pv-system mittels eines sma sbs 2.5 + batterie (noch unklar) zu ergaenzen.


    grund fuer diesen herstellermischmasch ist, dass fronius nur hybrid-wr im angebot haben und daher seitens des netzbetreibers eine zusaetzliche externe netzueberwachung und freischalteinrichtung verlangt wird, auch wenn man die notstromfunktionatitaeten systembedingt gar nicht nutzen kann oder will.


    meine frage: kann ich, um volle webkonnektivitaet zu erreichen ein altes sunny energymeter em10 direkt per rj45 kabel an den sbs 2.5 haengen und dann alle konfigurationen per batterie-wr machen oder muss ich zwingend beide (wr und em) per kabel mi dem router verbinden?

  • die enwitec umschaltbox

    incl.smartmeter ist so teuer nicht.


    die Fronius hybrid erfüllen die

    AR - N - 4105


    was hindert einen SBS oder deine

    vorhandenen WR daran bei Netzausfall

    ein einzuspeisen?

    Die Forderung ergeben so keinen Sinn,

    denn nur wenn der smartmeter auf der Netzseite Spannungsfrei ist, läuft die Insel und das auf 53Hz.


    wie jeder anderes Speicherssytem braucht

    der SBS ein Smartmeter am Netzverknüpfungspunkt. SHM 2 oder Energymeter...

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5

  • was hindert einen SBS oder deine

    vorhandenen WR daran bei Netzausfall

    ein einzuspeisen?

    Die Forderung ergeben so keinen Sinn,

    denn nur wenn der smartmeter auf der Netzseite Spannungsfrei ist, läuft die Insel und das auf 53Hz.

    weil der keine notstromFUNKTIONALITAET hat, deshalb baut er auch kein ersatznetz auf!


    nochmals meine frage:


    kann ich ein sunny energymeter em10 direkt per rj45 kabel an den sbs 2.5 haengen oder muss ich zwingend beide (wr und em) per kabel mit einem router verbinden?

  • Damit beide Kommunizieren können, kannst Du beide direkt via Kabel verbinden, aber dann bist Du über das komplette System blind und Du siehst nicht, wenn was nicht funktioniert. Ob nur mit dem EnergyMeter das Prognoseladen funktioniert, wage ich zu bezweifeln, aberDu schreibst ja auch nicht, dass Du das willst.


    Stefan

  • prognoseladung waer mir egal.

    es sollte das ausregeln von Einspeisung/Bezug am Zählpunkt funktionieren!


    wenn ein-ausspeicherungslogging auch noch geht, dann bin ich gluecklich!