41849 | 9,9kWp || 1240€ | LG Neon 2

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-04-15
    PLZ - Ort 41849
    Land
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt 1 Achsig
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 17. März 2019
    Datum des Angebots 2019-03-14
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1240 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 9.9 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 30
    Hersteller LG Neon 2
    Bezeichnung
    Nennleistung pro Modul 330 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Solar Edge
    Bezeichnung
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    plane gerade unsere PV Anlage. habe bisher fleißig mitgelesen und bisher haben wir einige Angebote erhlaten. Das aus meiner Sicht bislang beste Angebot ist das oben erwähnte. Alles inkl. mit LG Neon 2 330W modulen und Solar Edge Wechselrichter. Das Problem bei unserem Dach ist, dass aufgrund von Gauben usw. mehrfach montiert werden muss. 14-16 Module werden auf dem Garagendach mit Südausrichtung aufgeständert. Die restlichen Module werden auf dem Dach mit Südwestausrichtung montiert.

    Ich bin mir natürlich auch im Klaren, dass LG nicht das günstigste Modul ist.

  • Bei einer etwas aufwendigeren Installation, SE und teuren LG Modulen ist der Preis ok, wenn denn dann all in ist. Welcher WR ist es genau und ist ein S0-Zähler bzw. Modbus-Zähler im Angebot entthalten?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Welcher Wechselrichter es ist ist nicht angegeben (tippe auf SE7K).

    Der wäre bei der Ausrichtung etwas knapp, kläre das vorher nochmal genau ab.

    Ansonsten ist das Angebot OK.

    Edit :

    Das Angebot ist OK weil hier teure LG Module verwendet werden, mit Standardmodulen geht's natürlich auch günstiger.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • ...oder zwei einphasige SE.

    30 kWp Sharp/SMA (2018: 1.250 kWh/kWp:lol:); 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron.zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...

    (Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)