Was ist möglich mit der Kombination aus SolarEdge SE7K + Victron MultiPlus-II 48/3000 + SDM630 + Eigenbau Speicher ?

  • Hallo in die Runde,

    erst mal ein Lob an die Betreiber des Forums und deren Mitglieder.

    Tolle Themen und wirklich viele hilfreiche Informationen.


    Ich stehe gerade vor der Entscheidung meine noch nicht fertig installiert PV zu erweitern.


    Aktuell wird eine 9,1 kWp mit Optimieren und SE7K installiert.

    Ich nutze zudem seid ca. 1 Jahr einen SDM630 Modbus um meine Verbräuche im Haus zu analysieren.

    Zudem bastele ich seit einigen Jahren im Bereich Hausautomatisierung herum und habe dort einiges auf Basis IOBroker, ESP8266 und Raspi aufgebaut.


    Ich habe mir nun folgende Anlagenaufbau überlegt und habe dazu ein paar Fragen.

    Der WR speist ins AC Netz ein (Einspeisung + Eigenverbrauch).

    MultiPlus hängt parallel zum WR am AC Netz. Laden/Entladen der Batterie soll über den MP stattfinden.

    Die Batterie wird ein Eigenbau aus Li-Ion 18650 Zellen (14S180P) mit BMS.

    Den MultiPlus möchte ich über einen Raspi mit Venus Image steuern.


    Nun zu den Fragen:

    Hat jemand hier Erfahrungen mit einem Victron Multiplus-II und einer Eigenbaubatterie auf Basis von LI-Ion Zellen?

    Die Steuerung des MP per Raspi ist meine angestrebte Lösung. Ich möchte den IOBroker für die zentrale Steuerung der Anlage einsetzen um auch gleich andere Lasten mit steuern zu können (Waschma. Spülma. usw.). Hat jemand hier schon mal einen MP auf diese Weise gesteuert (MQTT oder Modbus)? Welche Erfahrung gibt es in der Installation und auch im Betrieb? Wie ist die Erfahrung in Punkto Stabilität einer solchen Lösung? Ist die Nachregelung der Kombination von SDM630 Modbus und MP per MQTT oder Modbus nutzbar? Oder doch zu langsam?


    Da ich den MultiPlus noch nicht gekauft habe, bin ich auch offen für andere Lösungsvorschläge.

    Bevor ich es vergessen, wir haben eine tägliche durchschnittliche Last von 16KW. Leider eine Grundlast von ca. 400Watt/Std. Daran arbeite ich natürlich noch !


    Freue mich auch einen angeregten Austausch.