04463 | 9.75kWp || 1081€ | Hanwha Q Cells

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-06-30
    PLZ - Ort 04463 - Großpösna
    Land Deutschland
    Dachneigung 42 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 7 m
    Breite: 12 m
    Fläche: 84 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung keine Verschattung
    Infotext Ein weiteres Angebot ist eingetroffen. unter 04463 | 8.32kWp | 1526€ | LG hatte ich bereits 5 Angebote von 2 Anbietern eingestellt.
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 17. April 2019 21. März 2019
    Datum des Angebots 2019-03-19 2019-03-13
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1081 € 1216 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 9.75 kWp 9.9 kWp
    Infotext Bilder zum Haus/Dach sind aus Angebot 04463 | 8.32kWp | 1526€ | LG ersichtlich.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 30 30
    Hersteller Hanwha Q Cells Hanwha Q.Cells
    Bezeichnung Q.PEAK DUO-G5 325 Wp Q-Peak DUO-G5 330WP
    Nennleistung pro Modul 325 Wp 330 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Fronius Kostal
    Bezeichnung Symo 8.2-3-M Plenticore plus 10Edelstahl - Alu
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Profiness
    Bezeichnung Edelstahl / Alu - schwarze Modulklemmen Edelstahl / Alu
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers KOSTAL Energy Manager EM300-LR

    Das Angebot ist nun von einem dritten Anbieter.

    Einer regional hier aus Leipzig.

    Der andere aus Hessen mit Auftragsvergabe an örtliche Meisterbetriebe

    Der dritte nun hier, arbeitet von Fft/M aus mit eigenen Trupps


    Die Gesamtmontage mit dem Dachsystem, Montage und Installation

    wird für 4350 € angeboten.

  • Wenn die Montage noch dazu kommt, dann Ablage P. Ansonsten ist das Angebot stimmig.


    Zitat von kaikai
    Bilder zum Haus/Dach sind aus Angebot 04463 | 8.32kWp | 1526€ | LG ersichtlich.

    Ich bin dann ma so frei: 04463 | 8.32kWp || 1526€ | LG

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Die Montage ist dabei. War nur zur Information für das Forum, weil als Einzelposition ausgewiesen.

    Was haltet ihr vom WR. Ist der o.k. ?

    Oder lieber SMA bzw, Fronius, oder nehmen sich die alle nicht viel. Preise sind ohnehin

    in etwa gleich.

  • Das Angebot kommt nicht aus Leipzig, sondern aus Frankfurt/Main.

    Ich hatte mal online nach Angeboten angefragt und da haben sich

    2 Anbieter gefunden, die mir nun angeboten haben.


    Ein Bekannter von mir, aus Leipzig, hat zwischen 1.365 und 1.526 kWp,

    je nach Modultyp (LG, Heckert und Trinasolar), angeboten.

  • Die Zahlungsbedingungen der Firma würden mir Kopfzerbrechen machen.


    Mit Beauftragung ist grundsätzlich eine Anzahlung in Höhe von 50% der Gesamtsumme fällig. Die Anzahlung wird auf den
    angerechnet. Nach Zahlung der 50% werden unsererseits die Komponenten bestellt und geliefert. Vor Installation werden
    Gesamtpreises fällig. Nach Inbetriebnahme der Anlage werden die restlichen 10% innerhalb von 7 Tagen fällig.


    Das so etwas von Kunden noch akzeptiert wird ist mir schleierhaft.

  • Nochmal die Bedingungen wegen copy-paste Fehler

    Mit Beauftragung ist grundsätzlich eine Anzahlung in Höhe von 50% der Gesamtsumme fällig. Die Anzahlung wird auf den Gesamtpreis angerechnet. Nach Zahlung der 50% werden unsererseits die Komponenten bestellt und geliefert. Vor Installation werden weitere 40% des Gesamtpreises fällig. Nach Inbetriebnahme der Anlage werden die restlichen 10% innerhalb von 7 Tagen fällig.

  • Achso, das hatte ich falsch gelesen.

    Finde ich auch nicht toll, war bei mir aber in keinem Angebot besser. Wenn man über die Firma nichts findet oder persönliche Refrenzen hat würde ich das nicht machen...

  • Zitat

    Zahlungsbedingungen:

    Standard: 60% bei Anlieferung, 35% direkt nach Installation, 5% nach Netzanschluss und Abnahme.

    SWK Finanzierung: Anzahlung der Umsatzsteuer und Restzahlung nach Installation und vor Netzanschluss.

    Alternative Zahlungsbedingungen nach Vereinbarung.

    Das steht zum Beispiel im Vertrag der Firma drin die bei uns die Anlage errichtet hat und die entsprechende Rechnung für die Anlage kam dann drei Wochen später (nach der Installation) mit Zahlungsziel von 14 Tagen, d.h. wenn Ihr euch nicht wohlfühlt sucht euch einen anderen Anbieter.

    3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
    an 25000TL-30 mit SHM 2.0
    SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
    PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp