Nach Router Wechsel keine Verbindung zu Solar.Web

  • Guten Morgen,


    ich habe ein kleines Problem, habe von meinem Internetanbieter einen neuen Router bekommen und somit keine Wlan Verbindung mehr gehabt.


    Ich habe den Fronius-Symo mit Datamanager 1.0


    Habe mich mittels LAN-Kabel im Datamanager eingeloggt und das neue Wlan hinzugefügt sowie das alte gelöscht und den Datamanager neu gestartet (Router auch neu gestartet). Ich bekomme aber immer noch keine Verbindung zum Solar-Web, eine LED am Datamanager leuchtet rot. Den IP-Schalter am Datamanager ist in Stellung "A".


    Habe ich noch etwas vergessen oder was Falsch gemacht?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen?

  • Vielleicht ist im Router eingestellt, dass sich nur bekannte W-Lan Geräte verbinden können.

    Das verhindert Einwahlversuche von Leuten die zufällig bei dir am Haus vorbei laufen.

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)

  • Ne, habe eingestellt das neue Wlan Geräte sich verbinden können.

    Im Datamanager war auch unter dem Menüpunkt "Wlan" das aktuelle WLan verbunden.

  • Hmm, ne wird aktuell nicht angezeigt...

    Habe bei Wlan NICHT statisch angegeben, soll ich dem Datamanager ne statische IP vergeben und diese dann auch im Router?

    Beim Datamanger weiß ich wies geht, bein Router (FritzBox) muss ich mal kucken

  • Würde ich mal machen.

    Bei der Fritzbox musst Du nur, wenn der Datamanager online ist, das Device unter Heimnetz —> Netzwerk den Punkt „Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen.“ aktivieren....


    Stefan

  • Wenn ich die IP-Adresse die mein Datamanager vergeben hat, in meine FritzBox eingebe, dann steht als Fehlermeldung das die IP-Adresse ausserhalb des Funknetzes liegt.


    Welche könnte ich dann statisch im Datamanager eingeben die inerhalb des Funknetzes liegt? Einfach z.B. die letzten beiden Ziffern der IP vom Handy Wlan weiterführen?


    Z.B. Handy endet auf 27 dann dem Datamanager 28 oder 29 geben?

  • Wenn ich die IP-Adresse die mein Datamanager vergeben hat...

    Seit wann vergibt der Datamanager eine Adresse? Diese bezieht er sich von der FB. Welche hat er denn nun?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Ich denke der Datamanager soll per W-Lan an den Router angebunden werden.


    Der Datenmanager ist in der Lage selbst ein W-Lan zu verfügung zu stellen, daher die Problematik.


    Habe die Installationsanleitung des Datamanagers gerade nicht zur Hand


    Bei Fronius mal downloaden.

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)