Solar Edge Anlage

  • Hallo,


    Ich habe eine Frage in die Runde:

    Bei uns in Österreich wird Heute die Speicherförderung vergeben.

    Gefördert wird 500,- / KWh nutzbarer Kapazität.


    Ich habe eine Slar Edge Anlage mit einem einphasigem SE500H Wechselrichter und auch schon das Energiemessgerät ist bereits eingebaut.

    Für den Speicher benötige ich also nur noch die LG Chem Resu 10H und das Steuergerät dazu. Beides zusammen kostet in etwa €7000,-

    Die Förderung beträgt €4650,-

    Mit etwas Kleinmaterial kommt also ein Restbetrag von 2500,- € raus.


    Der Stom bei Awattar kostet mich momentan ca 0,19€/KwH.

    Für die Einspeisung bekomm ich 0,05€/KwH


    Verbrauch / Jahr : 8500 KwH

    Einspeisung / Jahr: 1800 KwH



    Würde ich nun von den optimalsten Bedingungen ausgehen dass ich all den Strom den ich als Überschuss habe zwischenspeichern und ohne Verluste :saint: wieder nutzen kann ergibt das folgendes:


    (1800x0,05)= 90€ Einspeisevergütung

    (1800x0,19)= 342€ Kosten für Bezug

    Ergibt eine Ersparnis von 252€ /Jahr


    Eigentlich ist das sinnlos - oder?

    Nur als Hobby möchte ich das natürlich auch nicht betreiben.

    Steigt jedoch der Strompreis enorm machts mehr sinn.


    Was meint ihr dazu?


    Danke

    Chri

  • bei der vorhandenen Generatorleistung und Verbrauch

    ist ein Speicher sinnlos bzw. nur 5 Monate

    jährlich würde er überhaupt etwas bewirken.


    mit 8500kWh Verbrauch müssten erstmal 15-20kWp vorhanden sein um über Speicherung nachzudenken.

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5

  • Es müßte der SE5000H 4,6 kVA gemeint sein ....


    600 kWh / Sommermonat / 30 Tage = 20 kWh an

    Produktion , die Hälfte wird direkt verbraucht ,

    und die andere Hälfe könnte in den Speicher .


    SE scheint momentan etwas Probleme zu haben ,

    mit dem Batteriemanagement , und

    teilweise aus dem Netz Strom zu ziehen ,

    um den Speicher nicht zu tief zu entladen .



    Die Förderung ist recht hoch , und ich persönlich

    würde es als Hobby machen wollen ,

    aber bei SE-Equipment mir das momentan überlegen .