35410 | 16.43kWp || 943€ | QCells

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-06-03
    PLZ - Ort 35410 - Hungen
    Land Deutschland
    Dachneigung 25 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 6.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 903
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Das ist jetzt das Angebot für MEIN Haus
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 18. April 2019 18. April 2019 18. April 2019
    Datum des Angebots 2019-03-01 2019-03-01 2019-04-18
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 943 € 943 € 943 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp)
    Anlagengröße 16.43 kWp 16.43 kWp 16.43 kWp
    Infotext ENVIRA 70% weich ENVIRA 70% weich mit SMA-WR und SMA Home Manager 2.0 inklusive Smartmeter
    Module
    Modul 1
    Anzahl 53 53 53
    Hersteller QCells QCells Hanwha
    Bezeichnung Q.PEAK BLK-G5 Q.PEAK BLK-G5 Q.PEAK BLK-G5 310 Watt Full Black
    Nennleistung pro Modul 310 Wp 310 Wp 310 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller Kostal Fronius SMA
    Bezeichnung Piko 15 NG Symo 15.0.3-M STP 15000TL-30
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 19 Modulen 2 Strings mit 16 Modulen 2 Strings mit 19 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 19 Modulen 1 String mit 21 Modulen 1 String mit 15 Modulen
    Mpp-Tracker 3 1 String mit 15 Modulen
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht vorgesehen nicht vorgesehen nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Kostal Fronius SMA Home Manager 2.0 inklusive Smartmeter

    Hallo zusammen,

    hier das Angbot für mein Haus (nicht zu verwechseln mit dem anderen Thread)

    Was sagt ihr dazu?

    Einmal Kostal und einmal Fronius WR

    3 Seitenbelegung (O/S/W)

    8,925kwp - 35x Yingli Panda 255W - SMA STP 8000 (+20°/38°) (VERKAUFT)
    1000er Jäger


    JK: 15

  • 21 liegt auf Süden und je 16 auf Ost und West?

    Der Piko ist halt oll ... ist da der Piko BA Sensor für 70-weich dabei?


    Ich würde es mit dem Fronius 15KVA bauen und Ost und West parallel hängen, wenn Schatten kein Thema ist.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Es ist ein Energiezähler EM300-LR dabei. Ich gehe mal davon aus wenn 70% weich angeboten wird auch alles dabei ist ENVIRIA Energy


    Ost West ist großer als Süd.

    Laut Zeichnung sind 19 Ost, 19 West und 15 Süd.


    Wie kann das dann beim Fronius Angebot dann anders sein?

    Edit:

    Halt stop, das ist das Haus (mit Fronius WR) von meinen Schwiegereltern. Beide Angebote in einer Email. :(


    Könnte man den Fronius mit 2x19 (Ost/West) und 1x15 (Süd) verstringen?

    8,925kwp - 35x Yingli Panda 255W - SMA STP 8000 (+20°/38°) (VERKAUFT)
    1000er Jäger


    JK: 15

  • Eine Poly-String Verschaltung auf MPP1 funktioniert. Demnach kann man auf dem 15er Symo 2*19 + 1*15 verstringen. Das Thema ist mituner wahrscheinlich multiple Male diskutiert und erörtert worden. Wir halten es zumeist so, dass wir ab einer Neigung von >20° in dieser Konstellation auf Geräte mit 3MPP Trackern gehen oder Leistungsoptimierer einbinden. Es gibt hierzu viele Studien und Meinungen, die teilweise divergieren. Wir fühlen uns mit dieser Vorgehensweise wohl, da wir hiermit auf Sicherheit setzen.


    Wenn wir 70% weich anbieten ist das entsprechene Equipment immer dabei.


    Sonnige Grüße

  • Guten Abend,

    sub-1000er Preis mit sehr guten Komponenten. Ich würde zugreifen...

    Gruß aus dem Süden

    cti

    30 kWp Sharp/SMA (2018: 1.250 kWh/kWp:lol:); 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron.zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...

    (Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)

  • Hallo, spricht was gegen den Kostal außer das er alt ist?

    8,925kwp - 35x Yingli Panda 255W - SMA STP 8000 (+20°/38°) (VERKAUFT)
    1000er Jäger


    JK: 15

  • gegen den Kostal außer das er alt ist

    eben das.


    Würde Ost/West an einen Symo 10 hängen und Süd/Nord an einen Symo 6 light, Smartmeter dazu und gut.

    Alternativ gleich einen Plenticore 10 und einen IQ 5.5, da könnte man gleich noch einen BYD mitnehmen wenn

    man keine Wärmepumpe hat, die um Winter alles wegzieht, die 20kWp sollten es jedenfalls gerne sein..

    16+15 Hanwha Qcell G5 Duo 320Wp (9,92kWp). Nach Dachsanierung

    Ausbau auf 16+16 G5 Duo und 15 Sharp NU-SC 360 (15,64kWp)

    an Fronius Symo 12,5

  • Ich frag mal nach. Wp ist eingeplant (Ringgrabenkollektor)

    8,925kwp - 35x Yingli Panda 255W - SMA STP 8000 (+20°/38°) (VERKAUFT)
    1000er Jäger


    JK: 15

  • Hallo, spricht was gegen den Kostal außer das er alt ist?

    Der hat halt nicht den besten Wirkungsgrad mit max. 97,2% und braucht hohe Spannungen um gut zu laufen.

    Das ist mit den 19er Strings noch gegeben.

    Der 15er String ist halt etwas kurz.


    Der Fronius 15KVA hat da 97,8% stehen.


    Das ist kein Weltuntergang, aber es kostet etwas Ertrag.

    Positiv ist am Kostal, dass er 3 Mpp Eingänge hat und viele Schnittstellen sind auch dran.

    Mit Hardware für 70-weich (PIKO BA Sen­sor?) wäre das auch eine Lösung.


    Der Huawei SUN2000-17KTL (Wirkungsgrad 98,3%) wäre eine gute Alternative.

    Wie man da 70-weich baut kann Dir sicher bauerkiel sagen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5