61* | 7.425kWp || 1581€ | SunTech

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 2019-05-01
    PLZ - Ort 61*
    Land Deutschland
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage Überschusseinspeisung Wohnhaus
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße
    Höhe der Dachunterkante 3.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp)
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Etwas Gewinn auf die Laufzeit wäre schön.
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 5. März 2019 5. März 2019 5. März 2019 6. März 2019 9. März 2019
    Datum des Angebots 2019-03-01 2019-03-05 2019-03-05 2019-03-05 2019-03-08
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1581 € 1506 € 1324 € 1281 € 1250 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 880 880
    Anlagengröße 7.425 kWp 7.8 kWp 7.8 kWp 8.06 kWp 8.4 kWp
    Infotext Bisher bestes Angebot und beste/ netteste Beratung. Erstes Angebot mit den Modulen um 90Grad gedreht. Weil so die Montage einfacher und sicherer wäre.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 27 26 26 26 28
    Hersteller SunTech Heckert Solar Heckert Solar Heckert Solar Heckert
    Bezeichnung STP275-20/Wfw NeMo 2.0 60M, 300 Wp - Black NeMo 2.0 60M, 300 Wp - Black NeMo 2.0 60M, 310 Wp N E M O ® 2 . 0 6 0 M
    Nennleistung pro Modul 275 Wp 300 Wp 300 Wp 310 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller Fronius Fronius KOSTAL KOSTAL SMA oder Fronius
    Bezeichnung Symo 7.0-3-M Symo 7.0-3-M Plenticore plus 7.0 mit Energymeter Plenticore plus 7.0 mit Energymeter SMA Tripower oder Fronius Symo
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller IBC-Solar
    Bezeichnung TopFix 200
    Preis pro Montagesystem
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    AC- und DC Überspannungsschutz Installation ist auch mit inbegriffen.


    Hallo Zusammen,

    Das erste Angebot ist da.

    Alle Anbieter haben mir bisher geraten die bestehende 2 kWp Anlage nicht anzufassen und einen zusätzlichen WR zu installieren.

    Was sagt ihr dazu?

    Finde die Leistung noch etwas ausbaufähig. Was sagt ihr zu den Suntech Modulen?


    Der WR müsste soweit für 70 % weich passen oder? Braucht man da bei dem Symo noch ein Zusatzgerät wie ein Smartmeter?


    Nächste Woche kommen noch weitere Angebote dazu..


    Ich bin gespannt auf eure Einschätzung, denke aber da geht noch was...

  • Olle, preiswerte Module an einem preiswerten WR zum Premiumpreis. Alleine die Module sind fast 40% preiswerter als heutige 320W Standardmodule. Und ja, wenn kein S0-Zähler oder das Fronius Smartmeter aufgeführt ist, kommt dies noch dazu. Alle in allem würde ich hier nicht mehr als €1200,-/kWp bezahlen wollen. Oder hast Du uns aufwendige Zusatzarbeiten verschwiegen?

    Kannst Du uns was zu der "alten" Anlage erzählen? Module, WR, Standort, Ausrichtung und Dachneigung?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Meine Ertag

  • Hallo,

    am besten einen neuen Anbieter suchen, der >320 Wp Module im Sortiment hat.


    (Selbst bei Hallenprojekten kalkulieren wir nur noch mit >300 Wp Modulen.)

    Gruß

    cti

    30 kWp Sharp/SMA (2018: 1.250 kWh/kWp:lol:); 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron.zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...

    (Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)

  • Siehe mein anderer Thread:Erweiterung der Anlage, jetzt aber richtig


    Ich habe dem Anbieter schon geantwortet, dass ich ein Angebot von leistungsstärkeren Modulen haben möchte. Aufwendige Zusatzarbeiten gibt es auch meiner Sicht keine. Nur der AC und DC Überspannungsschutz, der anscheinend bei der ursprünglichen Installation im Februar 2016 noch nicht Pflicht war?!

  • Vollteig hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 2 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • Relativ geringe Traufhöhe , DN nicht zu steil , 300 Wp Module sind

    auch nicht mehr die Leistungsstärksten ...


    Für den Preis von 15hundert €/kWp würde ich 325 Wp Module haben wollen ...

  • Vollteig hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 3 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • In nicht "black" würde ich die Module in Angebot 3 zum selben Zeitpunkt mit 10 W mehr Leistung bekommen. Passt optisch aber nicht so gut..

  • Lass Dir in Angebot 3 mal 320Wp Module anbieten, damit es zumindest 8,3KWp am 7KVA WR sind.

    Du kennst das Thema mit dem SmartMetering ab 7KWp auf dem Dach, dann passt das?!?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ähm, leider nicht so richtig. Mit den vorhandenen 2 kWp am PIKO WR sind es ja dann auch 9,8, oder hat das damit nichts zu tun?

    Hast Du einen Link für mich zum Nachlesen von Smartmetering ab 7kwp?