Artikel 13

  • Wo kann hier das Urheberrecht verletzt werden???

    4,81 kWp / 31 x TS CIGS-Hochleistungs-Solarmodule 155W / Kostal Wechselrichter PIKO 4.2 / seit 09/2013

    Ausrichtung 46° Dachneigung 36°

    Standort: 51° 54‘ 22” Nord, 8° 37‘ 52“ Ost

  • Ist ja jetzt nicht wirklich mehr was neues. Jeder Betreiber einer Plattform, sei es "einfache Homepage" bis hin zu Foren stehen vor diesem Problem. Schlimm ist halt, es gibt kaum noch einen Ausweg bzw. geht geht kein Weg mehr daran vorbei, alles abzuschalten. Elektron hat bestimmt schon graue Haare deswegen, letztendlich wird man sich der Bürokratie beugen müssen.


    Allerdings gibt es auch "Nutzungsbedingungen". Diese kann man so stricken, dass zumindest der Verfasser diverser Threads mit im Boot sitzt. Dann überlegt sich vielleicht jeder, was er so von sich gibt. Aber klar, der Betreiber wird immer mit im Boot sitzen. Kann es aber auch steuern und lenken. Macht Arbeit, keine Frage. Wenn man mit dem Forum z.B. sein täglich Brot verdient ist der Aufwand vielleicht noch akzeptabel. Wenn man just for fun eine homepage betreibt wohl nicht mehr.


    PS Ich habe bei der von mir zu betreuenden Seite alles zusammengestrichen. Mehr als interne Infos nebst Veranstaltungen mit der "Erlaubnis" aller Mitglieder, gibts da nicht mehr zu sehen.


    Aber auch das werden wir einfach so hinnehmen, herzlichen Dank der EU. Wehren tuen wir uns doch eh nicht, zumindest wenns an den eigenen Geldbeutel geht. Ach was soll man da noch Schreiben, außer vielleicht: S_C_H_E_I_ß_L_A_D_E_N.


    Wollen wir uns einfach noch solange hier unterhalten, so lange es geht ;)

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
    Renault ZOE Z.E.40

  • Der, dens am meisten angeht, äußert sich nicht dazu,:shock:


    Offenbar scheint Artikel 13 nicht für das Photovoltaikforum zu gelten?!

    Viele Grüße
    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)

  • Hallo,


    man muss einfach mal abwarten und schauen, in welchem Wortlaut das Gesetz verabschiedet wird. Dann umschauen welche technische Funktionen und Möglichkeiten es gibt als Forenbetreiber, dass man nicht direkt ins offene Messer läuft.
    Weiterhin muss geschaut werden, wie Gerichte das Gesetz bzw. der Paragraphen auslegt. Wenn man der erste vor Gericht ist, dann hat man leider die A-Karte gezogen. Zum Glück ist es mbH.
    Risikoeinschätzung, Risikoabwägung und dann entscheiden ob man als GF der GmbH es mittragen kann oder einen neuen GF braucht, der das potentielle Risiko tragen kann.

    Es laufen aktuell verschiedene Petitionen und Aktionen. Z.B. auch:


    Auch Du selbst kannst dabei helfen Artikel 13 zu verhindern indem Du hier die Petition gegen Artikel 13 unterschreibst, hier deine EU-Abgeordneten kontaktierst und nach Möglichkeit an den geplanten Demonstrationen (hier aufgeführt) teilnimmst.


    Ich glaub auch, dass das Ziel der verschiedenen Gesetzgebungen in den letzten Jahren dazu dient die Anzahl von Internetanbietern zu verringern. Es sollen halt nur 4 oder 5 übrig bleiben. Was im Anwenderverhalten ja schon sehr weit fortgeschritten ist.
    Mal schauen wohin die Reise geht.

    Gruß Elektron
    P.S. sorry, dass ich mich jetzt erst melden kann. ;-)