86836 | 6.6kWp || 1315€ | LG

  • ok, wenn die Angebote zu teuer sind, wo findet man einen billigeren? ich habe schon bei einigen angefragt und die liegen bei uns in der Region etwa gleich! habt ihr da vielleicht Empfehlung?


    Gruß!

  • Lass Dich nicht irre machen. Leider werden hier die meisten Angebote als wesentlich zu teuer bewertet. Ist halt tatsächlich Angebot und Nachfrage und sicher auch regional unterschiedlich.

    Immer nur das Billigste zu nehmen ist oft auch nicht gut. Da sind Referenzen und Kundenzufriedenheit auch sehr wichtig.

  • ok, wenn die Angebote zu teuer sind, wo findet man einen billigeren? ich habe schon bei einigen angefragt und die liegen bei uns in der Region etwa gleich! habt ihr da vielleicht Empfehlung?


    Gruß!

    Hallo andrej2153

    dann erkundige dich hier mal bei den hier im Forum vertretenen Anbietern, die auch überregional arbeiten.

    Mein Freund hat so eine ordentliche Anlage zu einem guten Preis bekommen.


    lg

    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx

  • Warten, bis sich die Konjunkturlage etwas entspannt hat !


    Ansonsten : Solarmodule selber aufs Dach machen,

    Wechselrichter und Zusatz-Bauteile erwerben ,

    und für den Rest einen Elektro-Fachbetrieb beauftragen .



    Oder woanders hinziehen , und beim Immobilienkauf

    spätere PV-Installationen berücksichtigen :

    Süddach , große unverbaute Dachfläche , wenig Verschattungen .

  • Kann es sein, dass die Anlage deshalb so teuer ist, weil der Speicher eben dabei ist. Den anzuschließen und zu parametrieren ist ja auch ein Aufwand.

    Oder kennst du die Einzelpreise?


    Warten würde ich jetzt nicht unbedingt. Die Module sind inzwischen im Einkauf so günstig. Die Wechselrichter auch und die Vergütung fällt von Monat zu Monat um 1% bis der Deckel voll ist.

  • Ich habe heute das Angebot bekommen und soweit es geht ergänzt.

    ich tue mich aktuell irgendwie schwer mit Angeboten, da wirklich sehr!! sehr!! viele leider nicht antworten.


    Grüße!!!

  • Das Thema ist da einfach das die PV Anlage recht klein ist

    wenn man diese dann auf den Speicherumlegt,

    landet man dann halt im Bereich von 2300 bis 2400 Euro

    ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2107, Kona 12/2018
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • andrej2153 hat ein neues Angebot eingestellt.

    Klicken Sie hier um sich das Angebot Nr. 3 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen

    Photovoltaikforum Online Team

  • "Anlage sollte nicht mehr kosten als sie einbringt"


    Wovon träumst Du eigentlich Nachts, bei den Angeboten?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5